Bewerbung für das Creative Residency-Programm.

Wenn du Creative Resident werden möchtest, findest du hier Zeitpläne, Schritte, Tipps, Beispielbewerbungen und alle weiteren Infos, die du dafür brauchst.

Bewerbungszeitplan.

2. November

2019

Beginn der Bewerbungsphase

15. Januar

2020

Ende der Bewerbungsphase

April

2020

Benachrichtigung der Bewerber über den Bewerbungsstatus

Mai

2020

Bekanntgabe der Creative Residents 2020/2021


Vorteile des Programms.

Volles Gehalt und Sozialleistungen.

Residents erhalten ein volles Gehalt entsprechend ihrer Qualifikation und ihrem geografischen Standort. Außerdem sind sie krankenversichert. Adobe übernimmt auch die Reise- und Projektkosten, die während der Teilnahme am Residency-Programm entstehen.

Ein ganzes Jahr für dein Kreativprojekt.

Während ihrer Teilnahme erweitern Residents ihre Portfolios, sprechen auf Konferenzen, leiten Workshops, wirken als Mentoren für andere aufstrebende Künstler und teilen ihr Wissen mit der Community.

Umfassende Unterstützung von Adobe.

Residents erhalten uneingeschränkten Zugang zu Desktop-Programmen, Mobile Apps und Services von Adobe Creative Cloud. Bei Fragen zu den Programmen, neuen Skills oder Workflows können sie sich jederzeit an die Produkt- und Support-Teams von Adobe wenden.

Networking und Mentoring.

Residents können sich von einem Profi aus ihrem jeweiligen Fachgebiet beraten lassen und an Networking-Events wie der Adobe MAX teilnehmen.

Präsenz und Anerkennung.

Residents erhalten die Gelegenheit, ein größeres Publikum innerhalb der Kreativ-Community anzusprechen – mit eigenen Vorträgen, Workshops, Streams oder Events.


Möchtest du dich bewerben?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Lies dir aber bitte erst die Infos durch, um herauszufinden, ob eine Teilnahme an unserem Programm für dich das Richtige ist.    

1.

Voraussetzungen verstehen.

Bevor du mit deiner Bewerbung beginnst, lies die folgenden Anforderungen sorgfältig durch. Vergewissere dich, dass du zur Teilnahme berechtigt bist und dich dem Programm vollständig widmen kannst:

Erfahrung:

Primär suchen wir Bewerber, die am Anfang ihrer kreativen Karriere stehen. Aber auch Bewerber, die bisher noch nicht in einem kreativen Beruf gearbeitet haben oder die sich in eine neue kreative Richtung entwickeln möchten, werden berücksichtigt. Bewerber sollten über eine Ausbildung, Schulung und/oder über Erfahrung auf dem Gebiet des ausgewählten Projekts verfügen.

Reisen:

Creative Residents verbringen bis zu 25 % ihrer Zeit mit Reisen zu Creative Jams, Adobe MAX und anderen Konferenzen. Sie entscheiden gemeinsam mit dem Koordinator des Programms, welche Reisen den größten Nutzen für ihr Projekt haben. Die Reisen verteilen sich über das gesamte Residency-Jahr.

Zeitaufwand:

Falls du während des Residency-Jahrs (Mai–April) eine andere Arbeitsstelle hast, einen langen Urlaub geplant hast oder eine andere Verpflichtung eingehst, die dich davon abhält, dich in Vollzeit dem Creative Residency-Programm zu widmen, bist du als Bewerber leider ungeeignet. Als Studierende(r) kommst du als Bewerber nur dann in Frage, wenn du bis Ende Mai sämtliche Kurse und Prüfungen abgeschlossen hast.

Geistiges Eigentum und Lizenzierung:

Teilnehmer bleiben Eigentümer aller Arbeiten, die sie während des Creative Residency-Programms erstellen. Sie erteilen Adobe jedoch die Erlaubnis, die während des Programms erstellten Arbeiten für Promotion-Zwecke, bei Veranstaltungen und für andere Anlässe zu verwenden. Adobe stellt gemeinsam mit dem Creative Resident sicher, dass die Integrität der Arbeiten erhalten bleibt.


Erfüllst du alle Kriterien?

Überqualifiziert?

Bewirb dich als Mentor.

2

Bewerbung vorbereiten.

Wir bitten alle Bewerber, einen Projektvorschlag einzureichen. Dieses Projekt soll dich auf den Bereich vorbereiten, in dem du einen Vollzeit-Job nach der Residency anstrebst. Wir werden uns deinen Projektvorschlag sowie Auszüge früherer Projekte ansehen, um zu prüfen, ob sie für das Programm geeignet sind. Gehe am besten diese Checkliste durch, bevor und nachdem du deine Bewerbung vorbereitet hast.

Lass dir Zeit, und überlege dir dein Projekt sorgfältig.

Auch wenn sich dein Projekt während der Residency noch ändern oder entwickeln wird, möchten wir sehen, dass du für ein Thema, das dich persönlich interessiert, ein Konzept erarbeiten und ein Projekt planen und ausführen kannst.    

Mache deinen Projektvorschlag optisch interessant.

Binde visuelle Elemente wie Bilder oder Grafiken ein. Sie machen es leichter, deinen Stil, deine Stärken und deine visuelle Ausdrucksfähigkeit zu erkennen.

Hebe deine persönlichen Stärken hervor.

Warum bist du die richtige Person für dieses Projekt? Überlege, was dich einzigartig macht und was du mit deiner Kreativität verändern könntest.

Überlege, wie du Kreativen neue Perspektiven aufzeigen kannst.

Während du deine Projektidee entwickelst, solltest du auch daran denken, wie du damit andere Kreative in deinem Bereich inspirieren und voranbingen kannst – in Bezug auf Prozess, Technik, Zielgruppe oder Fachwissen.

Bedenke, wie dein Projekt auf andere wirkt, die nicht in deiner Branche tätig sind.

Denke daran, dass dein Projekt auch Personen ansprechen soll, die keine Kreativprofis sind.

Vergiss nicht, dich richtig vorzustellen.

Du kennst deine Fähigkeiten und Ambitionen – die Prüfer deines Projektvorschlags aber nicht. Hast du jedes Detail deines Projekts präzise dargestellt? Hast du ausreichend erläutert, wie du deine Idee realisieren möchtest?

Zeige oder erkläre, welche Herausforderungen dein Projekt für dich beinhaltet.

Schlage ein Projekt vor, zu dem du fähig bist, das dich aber auch fordert. Dein Projekt sollte eine Herausforderung darstellen, bei der du deine Komfortzone verlassen musst, aber gleichzeitig vorhandenes Wissen und Fähigkeiten einbringen kannst.

Bereite einen kurzen Pitch vor.

Überlege dir, wie du dein Projekt in 30 Sekunden erläutern kannst. Wir möchten sehen, dass du deine Ideen klar, verständlich und stimmig kommunizieren kannst.

Lass die Fantasie spielen.

Wenn du unentschlossen bist, nimm dir ein bis drei Stunden Zeit, um ausschließlich über dieses Thema zu fantasieren. Stell dir vor, was du innerhalb eines kreativen Jahres produzieren könntest, wenn Ressourcen und Zeit keine Rolle spielen würden. 

Beschreibe, wie die Residency dich beruflich voranbringen wird.

Dieses Programm richtet sich an Personen, die bereit sind, sich voll und ganz auf die Förderung ihrer Karriere zu konzentrieren.


Bewerbungs-Tipps von früheren Residents.

Anna Daviscourt.

Anna Daviscourt.
Illustratorin.

Tyler Babin.

Tyler Babin.
Filmer.

Christine Herrin.

Christine Herrin.
Designerin.

Andrea Hock.

Andrea Hock.
UI/UX-Designerin.

Beispielbewerbungen.

Tyler Babin-Karte
Aaron Bernstein-Karte

Aaron Bernstein.
Fotograf.

Bewerbungs-Video starten

Aiko Fukuda-Karte

Aiko Fukuda.
Illustratorin.

Bewerbung anzeigen

Cyn Lagos-Karte

Cyn Lagos.
Fotografin/Designerin.

Bewerbung anzeigen

Weitere nützliche Links.

3

Bewerbung einreichen.

Wenn du die Schritte 1 und 2 abgeschlossen hast, bist du bereit, deine Bewerbung abzuschicken. Viel Glück!