Highlights der Adobe Cloud-Plattform

Erfahren Sie mehr über die leistungsstarken Funktionen der Adobe Cloud-Plattform, mit denen Sie faszinierende und relevante Erlebnisse für Ihre Kunden bereitstellen können.

Highlights der Adobe Cloud-Plattform
 

Daten

Daten-Pipeline
Datenerfassungs-Service
Der Datenerfassungs-Service (Data Ingestion Service) der Adobe Cloud-Plattform ermöglicht es Marken, alle relevanten Daten aus verschiedenen Quellen auf einfache und skalierbare Weise zu integrieren. Daten sind nahezu in Echtzeit verfügbar und verwertbar, wodurch Marken ein 360-Grad-Kundenprofil erhalten, das zur Intensivierung der Interaktion genutzt werden kann. Die Stärke des Datenerfassungs-Service liegt in seiner Flexibilität und Geschwindigkeit. Er bietet enorme Flexibilität, indem er verschiedene Arten von Daten aus mehreren Quellen einbezieht. Und die Einfachheit und Effizienz des Erfassungsprozesses bedeutet, dass die Daten für tiefgreifende Interaktion, Analyse und Automatisierung von Arbeitsprozessen nahezu in Echtzeit verfügbar sind.
Datenerfassungs-Service
 
Erlebnisdatenmodell und die Adobe Cloud-Plattform
Erlebnisdatenmodell und Adobe Cloud-Plattform
Das Erlebnisdatenmodell (Experience Data Model, XDM) von Adobe ist eine formale Spezifikation, die verwendet wird, um die Customer Journey von Erlebnissen sowie die daraus resultierenden Aktionen und Ereignisse zu beschreiben. XDM beschreibt zusätzlich die Messung, Inhaltsangebote und andere nützliche Details der Customer Journey. XDM ist mehr als nur ein „Datenlexikon“ für Unternehmen, die mit Daten aus Kundenerlebnissen arbeiten – es ist eine vollständige Sprache für das Experience Business. XDM wurde von uns entwickelt, um die Interpretation und Weitergabe von Erlebnisdaten einfacher zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie im Adobe XDM-GitHub.

Semantik und Steuerung
 
Kennzeichnung und Durchsetzung von Datennutzung in der Adobe Cloud-Plattform
Die Adobe Cloud-Plattform bietet ein robustes und leistungsstarkes Datenverwaltungs-Framework, mit dem Sie die Einhaltung der für Ihre Daten geltenden Vorschriften, Beschränkungen und Richtlinien verwalten können. Das Framework für Kennzeichnung und Durchsetzung von Datennutzung (Data Usage Labeling & Enforcement) vereinfacht und optimiert den Prozess der Kategorisierung von Daten und die Erstellung von Datennutzungsrichtlinien. Marketing-Aktionen, die Daten erfordern, können sofort anhand der geltenden Datennutzungsrichtlinien ausgewertet werden.
Kennzeichnung und Durchsetzung von Datennutzung in der Adobe Cloud-Plattform
 
DSGVO und die Adobe Cloud-Plattform
DSGVO und die Adobe Cloud-Plattform
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist das neue Datenschutzgesetz der Europäischen Union, mit dem Datenschutzanforderungen vereinheitlicht und modernisiert werden. Die neue Regelung hat eine weit gefasste Definition des Begriffs „personenbezogene Daten“ und weitreichende Auswirkungen auf alle Marken, die Produkte oder Dienstleistungen an Einzelpersonen innerhalb der EU vermarkten. Die DSGVO-API von Adobe Experience Cloud automatisiert den Umgang mit Zugriffs- und Löschungsanfragen von Kunden im Rahmen der DSGVO für alle Komponenten der Adobe-Plattform.
Erweiterbarkeit der Adobe Cloud-Plattform
Die Adobe Cloud-Plattform basiert auf offenen APIs und stellt Entwicklern bei der Nutzung vertrauter Tools die volle Funktionalität des Systems zur Verfügung, sodass Kunden ihre Unternehmenslösungen mit der Adobe Cloud-Plattform integrieren können und Partner ihre eigenen Produkte und Technologien nach Bedarf erstellen können.
Adobe Cloud-Plattform-Erweiterbarkeit
 

Einheitliches Profil

Aktion
Experience Cloud-Profil
Das Experience Cloud-Profil bietet Unternehmen einen leicht zugänglichen, aktuellen, schnellen und vollständigen Datenspeicher, den Content-Systeme abfragen können. Sein Zweck ist es, ein zentral zugängliches Profil zu liefern, das es Marketern ermöglicht, koordinierte, konsistente und relevante Erlebnisse für Verbraucher über alle Kanäle hinweg bereitzustellen. Dieses Profil unterscheidet sich von den Systemen in Adobe Experience Cloud (AEC), da es als einziges Profil einen umfassenden Blick auf den Kunden basierend auf Online-, Offline-, Adobe- und Drittanbieter-Daten bietet.
Experience Cloud-Profil

Maschinelles Lernen
 
Data Science Workspace: Erstellen Sie intelligente Dienste auf der Adobe Cloud-Plattform
Data Science Workspace: Erstellen Sie intelligente Services auf der Adobe Cloud Plattform
Data Science Workspace nutzt maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz, um Erkenntnisse aus Ihren Daten zu gewinnen. Data Science Workspace ist in die Adobe Cloud-Plattform integriert und hilft Ihnen bei auf Content und Daten-Assets basierenden Prognosen in sämtlichen Adobe-Lösungen.

Mit Data Science Workspace können Datenwissenschaftler die Leistungsfähigkeit von Adobe Sensei nutzen, um ganz einfach intelligente Services (APIs) zu erstellen, die auf maschinellem Lernen basieren. Diese Services arbeiten mit anderen Adobe-Services, einschließlich Adobe Target und Adobe Analytics Cloud, zusammen, um die Bereitstellung personalisierter und zielgerichteter digitaler Erlebnisse für Web, Desktop und Apps zu automatisieren.