Daten-Management-Plattform (DMP).

Eine Daten-Management-Plattform verknüpft die Touchpoints und Aktivitäten eurer Kunden, um deren Interaktion mit eurer Marke zu verdeutlichen. Anhand dieser Daten könnt ihr eindeutige Zielgruppenprofile erstellen – für besseres Targeting und personalisierte Erlebnisse.

Effektives Daten-Management ist eine Herausforderung.

 

Daten richtig auszuwerten, ist nicht einfach. Mit einer intelligenten DMP meistert ihr die damit verbundenen Hindernisse.

Datensicherheit und Zugriffskontrolle.

Datensicherheit und Zugriffskontrolle.

Verknüpfung isolierter Daten.

Verknüpfung isolierter Daten.

Verwertbarkeit von Daten.

Verwertbarkeit von Daten.

Skaliertes Daten-Management.

Skaliertes Daten-Management.

Verknüpft Daten, um diese optimal auszuschöpfen
.

 

Stellt Daten-Management in den Mittelpunkt eurer Marketing-Aktivitäten, um aus Touchpoints Wissensquellen zu machen.

Weitere Informationen ›

Zentrale und strukturierte Datenkontrolle.

Zentrale und strukturierte Datenkontrolle.

Eine DMP-Lösung aggregiert Daten aus erster Hand aus POS-, CRM-, Web-, E-Mail- und anderen Quellen für konsistentes Messaging auf allen Kanälen. Eine DMP stellt sicher, dass alle Teams mit denselben Zielgruppenmodellen arbeiten und so ein konsistentes Erlebnis bereitstellen.  

Team-übergreifendes Identitäts-Management.

Team-übergreifendes Identitäts-Management.

Identitäten können nahtlos auf allen Geräten verwaltet werden. So wird eine umfassende Personalisierung ermöglicht. Mit einer DMP könnt ihr Profile mit Geräten verknüpfen und erhaltet eine 360-Grad-Sicht auf eure Kunden und die Geräte, über die sie mit eurer Marke interagieren.

Zielgruppenmodellierung für neue Geschäftschancen.

Zielgruppenmodellierung für neue Geschäftschancen.

Sucht nach Ähnlichkeiten zwischen Gruppen, um Look-alike-Zielgruppen zu identifizieren. Nutzt die aus den Daten eurer besten Kunden gewonnenen Erkenntnisse sowie deren Verhaltensweisen, um neue Kunden zu erreichen.

Monetarisierung von Daten.

Monetarisierung von Daten.

Durch die Erfassung, Organisation und den Verkauf von Zielgruppendaten aus erster Hand erzielt ihr einen Mehrwert für euer Unternehmen, da ihr eure Investition in die Analyse so in neue Umsatzmöglichkeiten verwandelt.

Adobe hat die passende Lösung.

Adobe hat die passende Lösung.

 

Mit Adobe Audience Manager könnt ihr Zielgruppen genau und zuverlässig identifizieren, segmentieren und aktivieren. Ihr könnt die aus Daten unterschiedlicher Kanäle, Systeme und Teams gewonnenen Erkenntnisse nutzen, um Erlebnisse und Kampagnen rasch und einfach zu optimieren und zu erweitern und gleichzeitig eure Geschäftsziele umzusetzen. 


 

Besseres Zielgruppen-Targeting mit der Daten-Management-Plattform von Adobe.

 

Führende Unternehmen nutzen die Vorteile von Daten mit Audience Manager, um Erlebnisse und Kampagnen zu optimieren.

Wir haben eine große Anzahl von Teams, die Daten nutzen möchten.

„Wir haben eine große Anzahl von Teams, die Daten nutzen möchten. Durch eine Verknüpfung der DMP mit dem Web-Team oder den E-Mail-Teams eröffnet sich eine Vielzahl neuer Möglichkeiten.“
– Shelley Wise,
Director of Brand Marketing, Princess Cruises

Verbrauchererwartungen zu erfüllen, ist eine Herausforderung.

„Verbrauchererwartungen zu erfüllen, ist eine Herausforderung. Ohne Adobe Audience Manager wäre es uns nicht möglich gewesen, Zielgruppen zu identifizieren. Die Resonanz war fantastisch.“
– Chris Reynolds,
VP of Data and Marketing Analytics, Condé Nast

Daten-Management-Plattform (DMP) – häufig gestellte Fragen.

Welches meiner Teams sollte die DMP verwalten?
Dies hängt vom jeweiligen Unternehmen ab. Häufig wird die DMP-Lösung von einem Marketing-Team verwaltet, das eng mit aufgabenübergreifenden Verantwortlichen zusammenarbeitet, z. B. Teams aus den Bereichen IT, Kundenerkenntnisse, Produkt-Management oder Business Development.

Ist die DMP-Lösung von Adobe mit Drittanbieterlösungen integrierbar?
Ja. Adobe Audience Manager bietet eine leistungsfähige Server-zu-Server-Integration mit führenden Lösungen von externen Datenanbietern und Partnern für die Datenaktivierung.

Können wir unser Zielgruppen-Targeting mit einer DMP ausweiten?
Ja. Durch Look-alike-Modellierung könnt ihr weitere potenzielle, umsatzstarke Kunden identifizieren.

Müssen wir vor der Implementierung einer DMP-Lösung Richtlinien zur Datennutzung festlegen?
Ja. Um eure Investition optimal auszuschöpfen, ist es wichtig, vor der oder parallel zur Implementierung einer DMP Richtlinien zur Datennutzung festlegen. So wird sichergestellt, dass alle Verantwortlichen diese Richtlinien befolgen und dass die richtigen Daten von Audience Manager genutzt werden.

Wie identifiziere ich mit Adobe Analytics Zielgruppen?
Adobe Audience Manager ist eng in Adobe Experience Cloud eingebunden. Dadurch könnt ihr Daten über umsatzstarke Kunden zur Anreicherung an die DMP übergeben und diese Daten dann zur Aktivierung an alle Kanäle weiterleiten.

Was sind die wichtigsten Sicherheitsüberlegungen bei einer DMP?
Ihr benötigt eine vollständige Transparenz und Kontrolle bei der Dateneingabe, der Datenaktivierung und der Verwaltung von Berechtigungen der Benutzer.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Cloud eurem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Experience Cloud eurem Unternehmen helfen kann.