Website-Effizienz

Eine neue Website aufzubauen, braucht Zeit. Wenn es jedoch zu lange dauert und zu viel kostet, riskieren Sie den Verlust vieler Kunden und Ressourcen. Mit Adobe Experience Manager können Sie die Time-to-Market und Kosten reduzieren und beeindruckende Websites Sites erstellen.

Website-Effizienz

Beschleunigen Sie Ihre Time-to-Market mit produktionsreifen Komponenten

Eine neue Website zu implementieren, kann ein großes Unterfangen sein, das normalerweise in eine lange Time-to-Market und bedeutende Kosten mündet. Die Kernkomponenten von Adobe Experience Manager helfen Ihnen dabei, den Prozess zu beschleunigen, indem sie die für spezifische Entwicklung, Sicherheit und Testing benötigte Zeit reduzieren. Mit konfigurierbaren, produktionsreifen Komponenten sowie integrierten kreativen Funktionen können Sie eine Vielzahl ansprechender Website-Designs konstruieren – und das mit minimalem Aufwand.

Erstellen Sie mithilfe des benutzerfreundlichen Gestaltungssystems schnell visuelle Varianten von Komponenten.

Sparen Sie Zeit bei der Sicherheit dank vollständig vorgeprüfter Komponenten.

Erweitern Sie Komponenten um neue Funktionen, sobald diese verfügbar sind.

Verringern Sie Wartungszeiten und Kosten mit Best Practices für die Entwicklung mit Adobe Experience Manager.

Implementieren Sie Komponenten sofort und ohne spezifische Entwicklungsarbeit.

Machen Sie Ihre Website einsatzbereit

Mit Adobe Experience Manager erhalten Sie alle Ressourcen und jede Unterstützung, die Sie benötigen, um das Website-Erlebnis zu erstellen, das sich Ihre Kunden wünschen. Und das alles auf effiziente, einfache Art und Weise.

Experience Manager Sites bietet die folgenden Funktionen:

  • Volle Referenz-Implementierung.Nutzen Sie die Referenz-Implementierung von Experience Manager, um Ihrem Projekt auf die Sprünge zu helfen und Produktfunktionen optimal zu implementieren. Sie können Produktfunktionen auch für häufige Nutzungsszenarien testen.
  • Vorlagen-Editor.Ermöglichen Sie es Ihren Business-Anwendern, schnell neue Vorlagen zu erstellen und neue Websites zu veröffentlichen. Erlauben Sie es Ihren technischen Anwendern, Vorlagenstrukturen zu verwalten und effizient zu kontrollieren, welche Komponenten von Business-Anwendern bearbeitet werden können.
  • Dokumentation von Best Practices.Dokumentationsseiten für individuelle Komponenten bieten Nutzungsszenarien, technische und Konfigurationsdetails, Screenshots und Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
  • Tutorial zu den Kernkomponenten.Lernen Sie durch dieses mehrteilige Tutorial, das Sie durch eine vollständige Implementierung mit Experience Manager am Beispiel einer fiktiven Lifestyle-Marke leitet. Dabei werden die Kernkomponenten als Grundstruktur hervorgehoben.