FrameMaker-Funktionen
Neue Navigationsansicht  
Neue Navigationsansicht
Verwenden Sie die neue Navigationsansicht für herkömmliche (Nicht-XML-)Dokumente, um problemlos durch unstrukturierte Inhalte zu navigieren.
Verbesserte WYSIWYG-Ansicht (XML)  
Verbesserte WYSIWYG-Ansicht (XML)
Arbeiten Sie effizienter mit der überarbeiteten WYSIWYG-Ansicht, in der die Funktionen der vereinfachten Ansicht zusammengeführt werden. Navigieren Sie per Tab, Umschalt + Tab, Strg + B, Strg + I, Strg + U und anderen Tastenkombinationen schnell durch DITA-Inhalte.
Unterstützung für LwDITA  
Unterstützung für LwDITA
Verwenden Sie den LwDITA-Standard (Beta) zum Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten. Stellen Sie einfach den LwDITA-Authoring-Modus in der Benutzeroberfläche für Anwendungszuordnungen ein, um mit dem Authoring von Lw-Topic oder Lw-Map zu beginnen. Konfigurieren Sie separate Vorlagen für LwDITA, wenn Sie eine PDF-Ausgabe generieren.
Sprachspezifische intelligente Anführungszeichen  
Sprachspezifische intelligente Anführungszeichen
Zeigen Sie akzentuierte oder nicht akzentuierte intelligente Anführungszeichen an, die mit der Sprache der erstellten Inhalte konform sind, indem Sie diese in den Einstellungen aus einer vordefinierten Liste auswählen.
Neugestaltete Strukturansicht
Neugestaltete Strukturansicht
Nutzen Sie die neue, intuitive Strukturansicht, während Sie an Inhalten in der XML- oder Quellcodeansicht arbeiten. Finden Sie über die leistungsstarke Suchfunktion Inhalte, Elemente und Attribute. Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und mehr ist mit dem Kontextmenü möglich.
Gleichzeitige Dokument- und Strukturansicht für DITA-Maps  
Gleichzeitige Dokument- und Strukturansicht für DITA-Maps
Jetzt wird eine DITA-Map gleichzeitig im Ressourcenmanager (Baumansicht) und als Dokument geöffnet, was das Bearbeiten von Metadaten und das Arbeiten mit DITA-Maps vereinfacht.
Groß-/Kleinschreibung in Sätzen
Groß-/Kleinschreibung in Sätzen
Formatieren Sie Text mit einem einzigen Klick gemäß Groß- und Kleinschreibungsregeln für Sätze.
Dokumente in Kapitel aufteilen  
Dokumente in Kapitel aufteilen
Teilen Sie importierte Word- oder vorhandene FrameMaker-Dokumente mithilfe von Markierungen oder Absatzstilen in kleinere Kapitel auf. In einer leistungsstarken Vorschau können Sie die neue Buch- und Kapitelstruktur anzeigen, die generiert wird.
Word-Inhalte in DITA importieren  
Word-Inhalte in DITA importieren
Importieren Sie einfach ein Word-Dokument und konvertieren Sie es in eine DITA-Map.
Markdown in DITA importieren  
Markdown in DITA importieren
Importieren und konvertieren Sie einfach Markdown-Dateien in ein DITA-basiertes Dokument.
YouTube-Videos einbetten  
YouTube-Videos einbetten
Fügen Sie YouTube-Videos nahtlos in unstrukturierte DITA- und LwDITA-Dokumente ein. Sie können diese anzeigen, wenn Inhalte als PDF und HTML5 veröffentlicht werden.
Rich Media mit DITA einfügen  
Rich Media mit DITA einfügen
Bereichern Sie Ihre Inhalte, indem Sie Audio- und Videodateien mit Unterstützung für DITA 1.3 und LwDITA
Problemlose Zusammenarbeit mit Adobe Acrobat-Überprüfungsdiensten*  
Nahtlose Zusammenarbeit mit Adobe Acrobat DC*
Nutzen Sie den Desktop- und Online-Überprüfungsservice von Adobe Acrobat* zur nahtlosen Zusammenarbeit mit Fachexperten. Generieren Sie einfach eine PDF-Datei für Prüfungszwecke in FrameMaker und hosten Sie diese in der Document Cloud. Importieren Sie das gesammelte Feedback in das FrameMaker-Quelldokument und zeigen Sie es im Prüfungs-Pod an.
*Für den Adobe Acrobat Desktop- und Online-Überprüfungsservice ist ein Abonnement für Adobe Technical Communication Suite erforderlich.
Native Unterstützung für Übersetzung  
Native Unterstützung für Übersetzung
Mit der Unterstützung von Übersetzungen und der Möglichkeit, XLIFF-Dateien für Ihre Inhalte zu exportieren, erreichen Sie jetzt globale Zielgruppen. Importieren Sie einfach den übersetzten Inhalt zurück in FrameMaker.
Vorsegmentiertes XLIFF zur einfacheren Übersetzung  
Vorsegmentiertes XLIFF zur einfacheren Übersetzung
Mit der neuen Export-Import-Funktion für XLIFF in FrameMaker machen Sie Übersetzungen unabhängig vom eingesetzten Tool. Generieren Sie vorsegmentierte XLIFF 1.2-Ausgaben, die von jedem Übersetzungsanbieter problemlos verarbeitet werden können.
Anpassungsmöglichkeiten durch Adobe Partner-Plug-ins  
Anpassungsmöglichkeiten durch Adobe Partner-Plug-ins
Nutzen Sie das starke Partnernetzwerk von Adobe Technical Communication, um benutzerdefinierte Plug-ins oder Lösungen zu erhalten. Jetzt über das Hilfemenü leicht zugänglich.
PDF/A- und PDF/X-kompatible PDF-Dateien erstellen  
Generieren Sie PDF/A- und PDF/X-kompatible PDF-Dateien
Generieren Sie vollständig mit PDF/A1, PDF/A2, PDF/A3, PDF/X1, PDF/X2, PDF/X3 und PDF/X4 kompatible PDF-Dateien. Die für die Veröffentlichung ausgewählte Voreinstellung verwaltet automatisch die endgültigen PDF-Ausgabeeinstellungen, einschließlich Bildkomprimierung und anderer Optionen.
Einbetten von Referenz-PDFs in eine PDF-Datei  
Einbetten von Referenz-PDFs in eine PDF-Datei
Verbessern Sie die Endbenutzererfahrung durch die Möglichkeit, Referenz-PDF-Dokumente mit einem einzigen Klick in FrameMaker in die veröffentlichte PDF-Ausgabe einzubetten.
Verbesserte Barrierefreiheit bei PDF-Dateien  
Verbesserte Barrierefreiheit bei PDF-Dateien
Veröffentlichen Sie Section 508-kompatible PDF-Dateien mit korrekten Tags gemäß PDF 2.0-Standard und sorgen Sie für barrierefreie Inhalte. Dieselbe PDF-Datei wird in der mobilen Version von Adobe Acrobat Reader korrekt gerendert.
Neue HTML-Engine  
Neue HTML-Engine
Nutzen Sie die moderne HTML-Engine, die von Grund auf neu geschrieben wurde, um schnell und reibungslos eine Responsive HTML5-Ausgabe zu generieren. Erfassen Sie mehr Style-Informationen mit CSS3-Verbesserungen wie automatischer Nummerierung, Pseudoklassengenerierung und anderen.

Erweiterungen

Höhere Stabilität durch aktualisierte Bibliotheken
Höhere Stabilität durch aktualisierte Bibliotheken
Eröffnen Sie neue Möglichkeiten mithilfe der aktualisierten Bibliotheken von Adobe und verschiedenen Open Source-Bibliotheken, die für mehr Stabilität sorgen und Schwachstellen beseitigen.
Verbessertes DITA-Authoring  
Verbessertes DITA-Authoring
Intuitiveres Arbeiten mit dem leistungsstarken XML/DITA-Arbeitsbereich. Profitieren Sie von der erweiterten Strukturansicht, zeigen Sie in der WYSIWYG-Ansicht Breadcrumbs an und nutzen Sie die Strukturansicht zum Einsetzen, Einfügen oder Löschen vor oder hinter Inhalten.
Hervorragende CSS3-Styling-Unterstützung  
Hervorragende CSS3-Styling-Unterstützung
Wenden Sie schnell neue oder vorhandene CSS3-Formatierungsregeln auf Ihren strukturierten Inhalt an, indem Sie ihn nahtlos in ein Element Definition Document (EDD) oder eine Vorlage importieren.
Unterstützung farbiger Symbole  
Intelligentere Fußnotenbehandlung
Erleichtern Sie das Referenzieren, indem Sie Fußnoten auf derselben Seite wie den Inhalt platzieren und sie bei Bedarf auf mehrere Spalten verteilen.
Navigation für mehrere DITA-Maps
Navigation für mehrere DITA-Maps
Navigieren Sie mühelos zwischen mehreren DITA-Maps mittels Dropdown-Menü, in dem alle geöffneten Registerkarten angezeigt werden. Wählen Sie einfach die DITA-Map aus, die in den Fokus rücken soll.
Verbesserte Rechtschreibprüfung und Interpunktionskorrektur
Verbesserte Rechtschreibprüfung und Interpunktionskorrektur
Im Rahmen von Rechtschreib- und Interpunktionsprüfung können Sie auch den korrekten Abstand vor und hinter Wörtern sicherstellen. Wählen Sie in den Einstellungen die gewünschte Interpunktion und Sonderzeichen.
Sofortiges Umschalten zwischen Ansichten  
Sofortiges Umschalten zwischen Ansichten
Wechseln Sie schneller denn je zwischen WYSIWYG- und XML-Ansicht.
Akronymreferenzierung mit<abbreviated-form></abbreviated-form>
Akronymreferenzierung mit
Verweisen Sie mit dem Element (DITA 1.3) schnell auf Akronyme und sehen Sie beim Veröffentlichen in PDF und HTML5, wie es korrekt gerendert wird.

Native Integration mit Adobe Experience Manager  
Native Integration mit Adobe Experience Manager
Verbinden Sie FrameMaker nahtlos mit Adobe Experience Manager. Durchsuchen Sie das Experience Manager-Repository und richten Sie direkt in FrameMaker Voreinstellungen für Checkin und Checkout von Dateien ein. Verwenden Sie erweiterte Steuerelemente zum Checkin, Checkout und Abbrechen des Checkouts für mehrere Dateien ein. Schnelleres Durchsuchen von Dateien dank verbesserter Leistung.
Integration mit OpenText Documentum
Integration mit OpenText Documentum
Mit den erweiterten Konfigurationsoptionen können Sie unter anderem den Download-Pfad für Dateien angeben.
Verbesserte PDF-Engine
Verbesserte PDF-Engine
Veröffentlichen Sie Ihre technischen Inhalte mit einer modernen PDF-Engine von Adobe in erstklassigen PDF-Dateien.
Originalgetreue PDF-Dateien für DITA-Inhalte  
Originalgetreue PDF-Datein für DITA-Inhalte
Dank Verbesserungen der leistungsstarken DITA-Engine und Anpassungen von DITA-Vorlagen können Sie PDF-Dateien für Ihren DITA-Inhalt (DITA-Map/Bookmap) originalgetreu veröffentlichen. Ändern Sie DITA-Vorlagen und wenden Sie diese beim Importieren und Exportieren von PDF-Dateien an, indem Sie diese als Teil der Einstellungsdatei speichern.
Unterstützung für DITA-OT
Unterstützung für DITA-OT
Mit der integrierten Unterstützung von DITA OT 3.x können Sie Inhalte in verschiedenen Formaten veröffentlichen, darunter PDF, HTML, Microsoft HTML Help (CHM) und Java Help. Nutzen Sie das kostenlose OASIS DITA-OT-Plugin, um beim Publishing DITAVAL-basiert zu filtern.
Verbesserte Funktionen für Schlüssel und Schlüsselbereiche  
Verbesserte Funktionen für Schlüssel und Schlüsselbereiche
Die Wiederverwendung von Inhalten ist dank Unterstützung bestätigter Inhalte (Text/Bilder) jetzt noch einfacher. Weitere Verbesserungen sind die Möglichkeit, den Standardschlüsselbereich zum Laden von Schlüsseln (für geöffnete DITA-Maps) auszuwählen, eine bestimmte Map für alle Schlüssel festzulegen, die beim Öffnen von DITA-Dokumenten geladen werden, und vieles mehr.

News. Themen. Trends.

Zur Community >
Bei Fragen erreichen Sie uns unter techcomm@adobe.comoder telefonisch +1-866-647-1213