Mehr Business. Längere Laufzeit. Weniger Stress.
Ganz einfach.

Mit dem neuen API-Manager können Sie Ihre Dienste erweitern und neue Einnahmequellen generieren, indem Sie interne und externe APIs über eine vertrauenswürdige und skalierbare Plattform bereitstellen.

Plattform zur API-Verwaltung

Versions- und Lebenszyklus-Management für APIs

Verwalten Sie APIs während ihres Lebenszyklus von der Entwurfsphase über die Veröffentlichung bis hin zur Ausmusterung. Führen Sie API-Upgrades durch, ohne sich um die Abwärtskompatibilität sorgen machen zu müssen, da Sie mehrere Versionen mit einer einzigen Plattform verwalten können. Konfigurieren Sie einen Test-Server, damit Sie die API-Einstellungen abstimmen können, ohne dass dabei nachteilige Auswirkungen für den Produktions-Server entstehen.
Versions- und Lebenszyklus-Management für APIs
API-Überwachung

API-Überwachung

Ermitteln Sie, wie Ihre Kunden Ihre APIs verwenden und welche individuellen Methoden sie dafür nutzen. Erlangen Sie Erkenntnisse über die Nutzung, oder prognostizieren Sie Probleme, und verhindern Sie diese. Erfassen Sie sämtliche Aspekte der API-Leistung mithilfe von standardmäßigen Metriken wie Zugriffe, Datenübertragung u. a. Konzipieren Sie ein anwenderdefiniertes Dashboard, sodass die am häufigsten verwendeten Metriken jederzeit abrufbereit sind.

API-Zugriffssteuerung

Sichern Sie Ihre APIs, indem Sie den Zugriff auf autorisierte Anwendungen beschränken. Verwenden Sie eine grundlegende Authentifizierung, API-Schlüssel, OAuth oder OAuth mit einem SAML-basierten Autorisierungs-Server, damit gewährleistet ist, dass nur entsprechend berechtigte Anwendungen API-Aufrufe herbeiführen können.
Zugriffskontrolle
API-Überwachung

API-Entwicklerportal

Nutzen Sie Ihre APIs in maximalem Umfang, indem Sie eine sichere Plattform für das Onboarding, die Interaktion und die Verwaltung von Entwicklern einrichten. Verwenden Sie das integrierte Entwickler-Dashboard, damit Entwickler APIs testen und ausprobieren, Dokumentationsunterlagen einsehen, Nutzungspläne anzeigen und auswählen oder sich zur Nutzung entsprechend anmelden und die Nutzung nachverfolgen können.

API-Ratenbegrenzung und Drosselung der Datenabfrage

Beschränken Sie den Zugriff auf APIs jenseits eines festgelegten Schwellenwerts basierend auf der Anzahl der Abrufe pro Zeiteinheit. Wählen Sie aus vordefinierten SLAs, oder erstellen Sie individuelle SLA-Pläne. Legen Sie „weiche“ Grenzen fest, innerhalb derer ein Zugriff zulässig ist, der Anwender jedoch benachrichtigt wird, sowie „strikte“ Grenzen, ab denen ein weiterer Abruf abgelehnt wird.
API-Überwachung
API-Überwachung

Integration von ColdFusion mit dem API-Manager

Starten Sie den Live-Betrieb mit minimalem Konfigurationsaufwand. Importieren Sie ColdFusion-basierte REST-Dienste in das API-Management-Gateway, indem Sie den ColdFusion-Server im API-Manager-Administratorportal konfigurieren. Richten Sie den API-Manager und ColdFusion so ein, dass beide Systeme dieselbe JVM verwenden und damit ein schnellerer Zugriff bei geringen Lasten möglich wird.