Eingabehilfen
Adobe
Anmelden Datenschutz Mein Adobe

Adobe PageMaker 7

Neuheiten von Adobe PageMaker 7.0

Adobe® PageMaker® 7.0 umfasst eine Reihe neuer Funktionen, mit deren Hilfe Sie mühelos professionelle und qualitativ hochwertige Dokumente für Drucker und Druckmaschinen sowie den elektronischen Vertrieb herstellen können.

Neuheiten von Adobe PageMaker 7.0

Sie können Daten aus in Kalkulationstabellen oder Datenbanken gespeicherten Texten und Grafiken zusammenführen, um individuell angepasste Kataloge, Briefe, Adressetiketten, Umschläge oder Postwurfsendungen zu entwerfen.

  • Sie können Adobe PDF-Dateien (Portable Document Format) erstellen und anzeigen. Sie können direkt in der PageMaker-Anwendung Dokumentinformationen hinzufügen, Sicherheits- und Kompatibilitätsoptionen ändern, Marken für den Zugriff einbetten oder die erweiterten Acrobat® Distiller®-Einstellungen modifizieren.
  • In Adobe Photoshop® 5.0-6.0 oder Adobe Illustrator® 9.0 erstellte Adobe PDF-Dateien lassen sich direkt in die PageMaker-Satzdateien einfügen.
  • Sparen Sie Zeit durch Import von Photoshop- und Illustrator-Dateien. Sie können dazu die Drag-and-Drop-Funktion oder das Dialogfeld "Positionieren" verwenden.
  • Mit Hilfe eines Konvertierungsdienstprogramms können Sie Quark Xpress-Dateien (Version 3.3-4.1) direkt in PageMaker öffnen. Sie können dieses Dienstprogramm auch zum Öffnen von Microsoft Publisher-Dateien (Version 95-2000) in PageMaker verwenden (nur unter Windows). Texte und Grafiken können in Microsoft Office-Anwendungen importiert bzw. exportiert werden, beispielsweise Microsoft Word