Komprimieren einer .mov-Datei.

In diesem Artikel wird erläutert, wie du die Größe einer Videodatei einfach und nahtlos verringern kannst.

Das Arbeiten mit Videodateien kann etwas kompliziert sein – vor allem das Komprimieren oder Skalieren einer bestimmten für deine Bedürfnisse. Wenn du dich schon einmal gefragt hast, wie du eine .mov-Datei komprimieren kannst, ist dies hier der richtige Artikel für dich. Lies weiter, um mehr über Videokomprimierung und das Skalieren von Dateien zu erfahren.

Gründe für das Skalieren von Videodateien.

Da große Dateien auf bestimmten Geräten häufig schwer zu bearbeiten sind, kann das Skalieren von Videodateien die Videobearbeitung und den Arbeitsablauf erleichtern.

Kleinere Videos können den Arbeitsablauf verbessern, aber auch für die Betrachter von Vorteil sein. In der Regel lassen sich hochauflösende Dateien mit älteren PCs, langsameren WLAN-Verbindungen oder Smartphones nicht gut abspielen.

Komprimieren einer .mov-Datei.

Das Skalieren und Komprimieren dieser Videos bei gleichzeitiger Gewährleistung der Qualität und der Abmessungen eines Videos klingt kompliziert, aber mit der richtigen Software ist das recht einfach.

Hier findest du eine schrittweise Anleitung zum Komprimieren von .mov-Dateien, z. B. mit dem Media Encoder von Adobe.

  1. Importiere deine 4K-Dateien in Media Encoder
  2. Wähle die Dateien aus, die reduziert werden sollen. Nutze eine Voreinstellung mit einer kleineren Auflösung.
  3. Erstelle einen neuen Ordner für die Proxy-Dateien.
  4. Wähle einen Ausgabespeicherort für die verkleinerten Proxy-Dateien aus.

Dieser einfache Vierstufenprozess stellt sicher, dass du .mov-Dateien ohne Auflösungsverluste reduzieren kannst.

Entfalte dein Bearbeitungspotenzial.

Wenn du weißt, wie du die Größe einer Videodatei reduzieren kannst, bist du bereit, mit anderen Aufgaben für die Bearbeitung und den Export von Videos zu beginnen. Erfahre mehr über Videos, um deine Kenntnisse zu verbessern und innovative Inhalte zu erstellen.

Erfahre mehr darüber, welche Funktionen dir Adobe Premiere Pro für das Bearbeiten und Optimieren von Videos bietet.