Überzeuge dein Publikum mit stilvollen und professionellen Präsentationen.

Mit Adobe InDesign kannst du Präsentationen gestalten, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. 

Collage aus gut gestalteten Präsentationsfolien

Erzähle eine visuelle Story.

Ob Marketing-Pitch, Unternehmensvorstellung, Konzeptvorschlag oder Zusammenfassung von Studienergebnissen – überzeuge mit einer gut gestalteten Präsentation. Aber selbst die beste Software ist nur so gut wie die Präsentation, die damit erstellt wird. Und eine schwache Präsentation wird auch der versierteste Moderator kaum schönreden können. Behalte deshalb beim Aufbau deiner Präsentation die folgenden Prinzipien im Hinterkopf.

 

Behalte ein visuelles Thema bei.
Ein einheitlicher Look, den du durch konsistente Typografie und ein grundlegendes Farbschema erzielst, erleichtert deinen Zuschauern die Konzentration auf den Inhalt der Präsentation.

 

Wähle einen einfachen Look.
Widerstehe der Versuchung, unzählige Diagramme, Tabellen oder Aufzählungspunkte in der Präsentation unterzubringen, die sowieso niemand auf die Schnelle lesen kann. Lasse stattdessen auf jeder Folie genügend Platz frei, damit die wesentlichen Informationen wirken können.

 

Finde für jeden Zweck die passende Grafik.
Tortendiagramme sind optimal zum Darstellen von Prozentsätzen geeignet. Balkendiagramme vermitteln Veränderungen im zeitlichen Verlauf besser, wenn sie vertikal statt horizontal ausgerichtet sind. In horizontaler Ausrichtung könnt ihr damit gut einen Mengenvergleich darstellen. Du kannst auch eine Infografik erstellen, um Daten zu veranschaulichen.

 

Füge Video- und Audioelemente oder Animationen hinzu.
Deine Zuschauer bleiben aufmerksam, wenn du statische Präsentationen mit gelegentlichen Video- und Audioelementen oder eleganten Übergängen auflockerst.

Präsentationsfolie mit Schriftartenoptionen in Adobe InDesign
Collage aus fließenden und bunten Formen, die in einer Präsentationsfolie verwendet werden

Weitere Möglichkeiten mit Adobe Creative Cloud.

Creative Cloud bietet noch andere Tools und Services, die InDesign zu einem noch effektiveren Programm für Präsentationen machen.

 

Hochwertige Schriften.
Wähle auf Adobe Font aus über 17.000 hochwertigen Schriften, um Informationen übersichtlich, leicht lesbar und dadurch verständlicher darzustellen.

 

Adobe Stock.
Lasse dich auf Adobe Stock inspirieren. Verwende Stockbilder als Folienhintergrund oder Übergang zwischen zwei Folien. Oder lade dir eine Präsentationsvorlage herunter, die du an deine Anforderungen anpassen kannst.

Schritt für Schritt zur perfekten Präsentation.

Mit etwas Kreativität und diesen einfachen Schritten erstellst du mit InDesign eine perfekt auf dich zugeschnittene Präsentation.

Schritt

Die Seitenabmessungen festlegen.
Ob Präsentation auf großer Bühne oder Anzeige auf Smartphone oder Tablet – die Seitenabmessungen deiner Folien legst du gleich zu Beginn fest.

Schritt

Den Hintergrund gestalten.

Wähle ein Hintergrundbild, über das du gut Text legen kannst. Du kannst auch den Titel der Präsentation in den Hintergrund aufnehmen. 

Schritt

Absatzformate erstellen. 

Definiere höchstens drei Textformate, die du in der gesamten Präsentation für Überschriften, Fließtext und Fußnoten verwendest. Anhand von Absatzformaten lassen sich Schrift und Schriftgrad mit nur einem Klick ändern.

Schritt

Musterseiten einrichten. 

Erstelle einige Musterseiten, die für einen konsistenten, professionellen Look sorgen. Füge Bild- und Textrahmen zu den Musterseiten hinzu, in die du später einfach den gewünschten Content ziehen kannst, ohne dir erneut Gedanken über das Layout machen zu müssen.  

Schritt

Bilder und Text hinzufügen.

Ziehe Dateien in den Formaten PSD (Photoshop), PDF, AI (Illustrator), JPEG, PNG oder GIF in die Bildrahmen. Text kannst du aus Textdateien kopieren. Oder du wählst auf der Werkzeugleiste das Text-Werkzeug aus und gibst deinen Text direkt im Textrahmen ein.

Schritt

Seitenzahlen hinzufügen.

Füge Seitenzahlen hinzu, damit dein Publikum dir leicht folgen kann. Die Folien werden in InDesign automatisch nummeriert. 

Schritt

Feinschliff.

Füge Film- und Audio-Clips, Hyperlinks, Querverweise und Seitenübergänge hinzu, um deine Geschichte interessanter und interaktiver zu machen.

Schritt

Präsentation exportieren.

Abschließend kannst du die Präsentation in einem Format exportieren, das sich für Projektionen oder zum Verteilen eignet. Wenn du die Exportoption „Adobe PDF (Interaktiv)“ wählst, kannst du interaktiven Content direkt in der Präsentation abspielen oder durchklicken. 

Entdecke weitere Skills für das Design von Präsentationen.

Lerne in diesen Tutorials die Design-Werkzeuge und -Techniken kennen, mit denen du überzeugende Präsentationen in InDesign erstellen kannst.

Präsentationsfolie offen auf einem Bildschirm
Adobe InDesign Benutzeroberfläche für Tabellen
Pinke animierte Präsentationsfolie

Stylische Layouts erstellen.

Erfahre, wie du Folien-Layouts mit Text und Grafiken gestalten kannst, um Informationen in projizierten und Online-Präsentationen effektiv zu vermitteln.

So geht’s

 

Immer gut organisiert.

Ergänze deine Präsentation um Tabellen, die Daten übersichtlich anzeigen und ohne Aufwand vergrößert oder verkleinert werden können.

So geht’s

 

Interaktive Elemente hinzufügen.

Erstelle interaktive Präsentationen im PDF-Format mit animierten Videos, Hyperlinks und Folienübergängen.

So geht‘s

Jetzt bei Creative Cloud einsteigen – mit einem Abo, das zu dir passt.

Adobe InDesign im Einzelprodukt-Abo.


23,19 €/Monat

Hole dir InDesign im Creative Cloud-Abo.


Creative Cloud: Alle Applikationen.

57,99 €/Monat

Sichere dir InDesign zusammen mit allen anderen Programmen von Creative Cloud.
Weitere Infos


Schüler, Studierende, Azubis, Lehrkräfte und Dozenten.

18,85 €/mo.

Sichere dir 65 % Rabatt auf die komplette Sammlung der Creative Cloud-Programme. Weitere Infos


Agenturen und KMUs.

Ab 29,99 € pro Monat (exkl. MwSt.)

Führende Kreativprogramme mit einfacher Lizenzverwaltung.
Weitere Infos



Telefonisch bestellen: 0800 752 2580