Funktionen von XD.

Adobe XD bietet ein umfassendes Toolset für Design, Prototyping, Freigabe und Abstimmung von User Experiences. Bei der Weiterentwicklung von XD fließt der Input aus der Community ein. Jeden Monat werden neue und verbesserte Features veröffentlicht.

 

Du hast Verbesserungsvorschläge für XD? Teile sie uns mit.


Design.



Komponenten mit anpassbaren Eigenschaften.

Arbeite mit wiederverwendbaren Design-Elementen. So musst du nicht jede Instanz eines Elements im Dokument suchen und einzeln bearbeiten. Änderungen an der Primärkomponente werden auf alle entsprechenden Instanzen angewandt. Du kannst aber auch nur die Eigenschaften einer einzelnen Komponenteninstanz überschreiben.


Responsive Resize.

Responsive Resize.

Objekt- oder Komponentengruppen lassen sich für unterschiedliche Bildschirmgrößen skalieren. Ihre Platzierung und relative Größe bleiben unverändert. Zur Feinabstimmung kannst du manuelle Änderungen vornehmen.


Bedienfeld „Elemente“.

Bedienfeld „Elemente“.

Füge Farben und Zeichenformate, die du wiederverwenden möchtest, zum Bedienfeld „Elemente“ hinzu. In diesem Bedienfeld sind auch Komponenten enthalten. Wenn du eine Farbe oder ein Zeichenformat im Bedienfeld bearbeitest, wird die Änderung automatisch im gesamten Dokument ausgeführt.


Wiederholungsraster.

Wiederholungsraster.

Wähle ein Element in deinem Design aus, z. B. eine Kontaktliste oder eine Fotogalerie, und dupliziere es beliebig oft. Alle Formate und Abstände bleiben erhalten. Wenn du das Element bearbeitest, werden die Änderungen im gesamten Design übernommen.




Import aus Sketch, Photoshop und Illustrator.

Öffne Elemente und Designs aus anderen Adobe-Applikationen direkt in XD. Die Dateien werden automatisch in XD-Dateien umgewandelt.



Optimierte Vektorwerkzeuge.

Die spezialisierten Zeichen- und Formwerkzeuge, booleschen Operatoren, Füllmethoden und Vektorbearbeitungsfunktionen von XD sind für die Erstellung von Wireframes, Icons und anderen visuellen Elementen optimiert.



Genaues Design.

Hilfslinien auf den Zeichenflächen, Layout-Raster, Tastaturbefehle zum Verschieben und Skalieren sowie Funktionen für relative Messungen helfen dir beim Anordnen und Ausrichten von Design-Elementen.



Batch-Export für Elemente.

Markiere mehrere Elemente, um sie stapelweise in ein Zielformat zu exportieren. Die Auswahl kann auch in die Design-Spezifikationen aufgenommen werden, über die Entwickler Elemente herunterladen können.



Prototyping.


Navigation in Prototypen verdrahten.

Navigation in Prototypen verdrahten.

Wechsle vom Design in den Prototypmodus. Verbinde Zeichenflächen miteinander, um den User-Flow zu veranschaulichen. Eine Reihe von Triggern und Aktionen hilft dir bei der Definition der gewünschten User Experience.



Auto-Animate.

Mikrointeraktionen lassen sich automatisch für mehrere Zeichenflächen animieren. Wenn du ein Element duplizierst und Eigenschaften der Kopie änderst (z. B. Größe, Position oder Farbe), wird diese Änderung automatisch vom Programm als Animation umgesetzt.


Prototyping für Voice UI (Sprachassistenten).

Prototyping für Voice UI (Sprachassistenten).

Per Sprach-Trigger und Sprachwiedergabe kannst du Designs und Prototypen für Voice UI (Sprachassistenten) erstellen.


Desktop-Applikationen und Games.

Desktop-Applikationen und Games.

Erstelle High-Fidelity-Prototypen für Games mit Tastaturbefehlen und Gamepads als Trigger.




Overlays zur Stapelung von Inhalten.

Du kannst Menüs, Dialoge, virtuelle Tastaturen und andere visuelle Elemente erstellen, die als Overlays über den Inhalten eingeblendet werden.



Einstellung „Feste Position“.

Wenn bestimmte Elemente beim Scrollen permanent sichtbar sein sollen, z. B. Header oder Footer, kannst du ihre Position fixieren.



Zeitgesteuerte Übergänge.

Der zeitliche Ablauf von Übergängen zwischen Zeichenflächen lässt sich jetzt noch besser steuern. Erstelle Animationsschleifen mit Verzögerungen für Auto-Fade-Effekte, Kreis- und Ladesymbole, Fortschrittsleisten u. v. m.



Integrierte Vorschau für iOS und Android.

Mit der XD-App kannst du deine Designs und alle Interaktionen auf den jeweiligen Zielgeräten in einer Vorschau prüfen. Nimm Änderungen auf dem Desktop vor, und teste das Ergebnis dann auf Zuverlässigkeit und Usability direkt auf den entsprechenden Geräten.



Freigabe.


Gib  deine Arbeit für Stakeholder oder Entwickler frei.

Einfache Freigabe für Stakeholder oder Entwickler.

Gib deine Designs und Prototypen direkt aus XD frei. Die freigegebenen Inhalte lassen sich mit wenigen Klicks aktualisieren. Für die Zugriffsverwaltung und -kontrolle stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung.


Private Einladungen (Preview).

Private Einladungen (Preview).

Anhand von privaten Einladungen kannst du den Zugriff auf freigegebene Inhalte beschränken. So behältst du stets die Kontrolle darüber, wer Prototypen überprüfen und kommentieren oder auf Design-Spezifikationen zugreifen kann.


Web-basierte Prüfung und Kommentierung.

Prüfung und Kommentierung.

Generiere Links zu deinen Designs, die du an andere weitergeben kannst, um Feedback einzuholen. Oder bette sie in eine Web-Seite ein, z. B. auf Behance. Kommentare lassen sich direkt am Prototyp oder an bestimmten Komponenten eines Designs anbringen – im Web oder mit dem Mobilgerät. Bei neuen Kommentaren erfolgt eine Benachrichtigung, auf die geantwortet werden kann, um über vorgenommene Änderungen zu informieren.


Web-basierte Design-Spezifikationen für Entwickler.

Web-basierte Design-Spezifikationen für Entwickler.

Entwicklern kann ein Link zu Design-Spezifikationen bereitgestellt werden, die automatisch anhand eines interaktiven Prototyps generiert wurden. Dazu gehören Angaben zum User-Flow, Farben, Zeichenformaten und Maßen sowie CSS-Codesnippets. Entwickler können zudem Kommentare hinzufügen sowie Elemente exportieren und herunterladen.




Interaktionen des Prototyps als Video aufzeichnen.

Zeichne eine MP4-Datei auf, während du ein Design durchtestest. Das Ergebnis kannst du an Team-Mitglieder oder Kunden weitergeben. (Nur für macOS.)






Zusammenarbeit.


Einladung zur gemeinsamen Bearbeitung.

Einladung zur gemeinsamen Bearbeitung.

Lade andere Designer zur gemeinsamen Arbeit an einem Dokument ein. Mit XD stellst du sicher, dass alle Beteiligten auf die jeweils aktuelle Version zugreifen.


Dokumentpräsenz.

Dokumentpräsenz.

Du siehst mit einem Blick, welche Team-Mitglieder dein Dokument gerade anzeigen oder bearbeiten.


Co-Editing in Echtzeit.

Co-Editing (demnächst verfügbar).

Design-Projekte lassen sich von mehreren Team-Mitgliedern gleichzeitig bearbeiten. So vermeidest du doppelte Arbeit und das nachträgliche Zusammenführen von Änderungen. Du siehst bei der Bearbeitung genau, wo alle anderen am Dokument arbeiten.


Dokumenthistorie.

Dokumenthistorie (demnächst verfügbar).

XD speichert während der Bearbeitung automatisch alle Schritte, sodass du an jedem Punkt zu einer früheren Version zurückkehren kannst. Markiere bestimmte Versionen als Meilenstein, um weiterhin auf wichtige Phasen im Design-Prozess zuzugreifen.



Design-Systeme erstellen.


Cloud-Dokumente.

Cloud-Dokumente.

Speichere deine Arbeit als Cloud-Dokument, um sie schnell für andere Projektbeteiligte bereitzustellen oder als Vorlage zu nutzen. Cloud-Dokumente werden von XD automatisch aktualisiert, sodass deine Arbeit stets gesichert ist.



Verknüpfte Elemente.

Für eine nahtlose Zusammenarbeit kannst du Design-Elemente aus freigegebenen Cloud-Dokumenten zum Bedienfeld „Elemente“ hinzufügen.


Aktualisierung verwalteter Elemente.

Aktualisierung verwalteter Elemente.

Sollte sich an einem verknüpften Element etwas ändern, wirst du benachrichtigt und kannst entscheiden, ob du die Änderung annehmen möchtest.




Creative Cloud-Kompatibilität.


Photoshop.

Bildbearbeitung in Photoshop.

Bilder lassen sich direkt von XD aus in Photoshop öffnen und bearbeiten – einfach über das Kontextmenü. Nach der Bearbeitung auf „Speichern“ klicken, und das Bild wird in Echtzeit automatisch in XD aktualisiert.


Illustrator.

Direktes Öffnen von Illustrator-Dateien.

Illustrator-Dateien lassen sich direkt in XD öffnen und werden dabei automatisch in eine neue XD-Datei umgewandelt. Zeichenflächen und Ebenen bleiben erhalten und sind weiterhin editierbar.


After Effects.

Export für After Effects.

Exportiere deine Designs zur Weiterbearbeitung und Optimierung in Adobe After Effects, dem Branchenstandard für Spezialeffekte und Animation.


Adobe Fonts.

Einfaches Schriften-Management.

Probleme mit fehlenden Schriften lassen sich leicht beheben. Denn Adobe Fonts wird beim Öffnen eines Adobe XD-Dokuments automatisch aktiviert. Fehlende Schriften, die nicht über Adobe Fonts erhältlich sind, sind leicht zu erkennen und lassen sich global ersetzen.



Creative Cloud.

Unterstützung von Creative Cloud-Bibliotheken.

Dank Integration mit Creative Cloud-Bibliotheken kannst du direkt von Adobe XD aus auf Bewegtbilder, Vektorgrafiken, Farben und Zeichenformate zugreifen, die in Photoshop, Illustrator oder einer anderen Creative Cloud-Applikation erstellt wurden, und sie in deinem Design verwerten.






Erweiterbarkeit und Verfügbarkeit.


100+ Plug-ins von Drittanbietern.

100+ Plug-ins von Drittanbietern.

Der Funktionsumfang von XD lässt sich mit Plug-ins aus der Entwickler-Community erweitern. Durchsuche die wachsende Sammlung direkt in XD nach passenden Lösungen, um Aufgaben zu automatisieren, XD mit anderen Tools zusammenarbeiten zu lassen, mithilfe von externen Daten zu designen und vieles mehr.
Alle Plug-ins


Integrationen.

Integrationen.

XD ist zudem mit vielen anderen beliebten Tools für Produktivität und Zusammenarbeit integrierbar, z. B. Slack, Jira, Microsoft Teams, Zeplin, Avocode und Sympli.
Alle Integrationen


Plattformübergreifende Unterstützung.

Plattformübergreifende Unterstützung.

Adobe XD bietet native Unterstützung für Windows 10 (Universal Windows Platform), macOS, Android und iOS.


Unterstützung zahlreicher Sprachen.

Unterstützung zahlreicher Sprachen.

XD unterstützt die Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Portugiesisch (Brasilien) und Spanisch.




Für jeden Bedarf das passende Abo.


XD Starter-Abo

Kostenlos

1 aktiver freigegebener Prototyp

1 aktive freigegebene Design-Spezifikation

Adobe Fonts Free (Gratisauswahl an Schriften)

2 GB Cloud-Speicherplatz

XD

11,69 €pro Monat und Anwender

Unbegrenzte Anzahl Prototypen

Unbegrenzte Anzahl Design-Spezifikationen

Adobe Fonts Portfolio (komplette Schriftenbibliothek)

100 GB Cloud-Speicherplatz

XD für Teams

23,39 €pro Monat und Anwender

Unbegrenzte Anzahl Prototypen

Unbegrenzte Anzahl Design-Spezifikationen

Adobe Fonts Portfolio (komplette Schriftenbibliothek)

100 GB Cloud-Speicherplatz

EXKLUSIV FÜR BUSINESS-ANWENDER

Onboarding-Webinare

Web-basierte Admin Console

Erweiterter technischer Support


Einkäufer für ein großes Unternehmen? Rufe an unter 0800 723 9761.