Bessere Ergebnisse durch bessere Erlebnisse

„Urban Zoom“ von Jakob Wagner

Was ist Creative Cloud für Unternehmen?

Creative Cloud für Unternehmen bietet Organisationen alles, was sie brauchen, um herausragende Kundenerlebnisse für jedes Gerät oder jeden Touchpoint zu designen. Vernetzte Desktop-Anwendungen, Apps und Cloud-Dienste wie Adobe Stock vereinfachen die Zusammenarbeit. Mit erweiterten Verschlüsselungsoptionen und sicheren Bereitstellungsmethoden lassen sich Inhalte zuverlässig schützen. Nutzen Sie auch die Integration mit Adobe Marketing Cloud, um die Performance Ihres Contents zu optimieren.

Mehr Content schneller bereitstellen

Creative Cloud für Unternehmen unterstützt Sie dabei, den richtigen Content zur richtigen Zeit an den richtigen Kunden zu bringen.
Echtes Teamwork
Sichern Sie sich die weltweit besten Kreativapplikationen und Dienste, um beeindruckende Kundenerlebnisse zu designen. Über Adobe CreativeSync sind Ihre Desktop-Anwendungen, Apps und Cloud-Dienste automatisch miteinander verbunden. Das bedeutet, alle Ihre Assets bleiben immer aktuell und sind jederzeit verfügbar.
Lösungen für Unternehmensanforderungen
Die sichere Bereitstellung erfolgt wahlweise über ein mandantenabhängiges oder ein mehrmandantenfähiges System. Mit dem Adobe Enterprise Dashboard können Sie Ihre Lizenzen für Creative Cloud, Document Cloud und Marketing Cloud zentral verwalten. Profitieren Sie von 24-Stunden-Support und beliebig vielen Trainings-Sitzungen mit Adobe-Experten für Ihre Kreativ-Teams.
Integration mit Marketing Cloud
Creative Cloud für Unternehmen ist mit Marketing Cloud integrierbar. Diese Lösung liefert Ihnen wertvolle Einblicke, auf Basis dessen Sie Ihre Zielgruppen besser kennenlernen, informierte Design-Entscheidungen treffen und die Rentabilität von Marketing-Maßnahmen verbessern können.

 

 
„Adobe Creative Cloud unterstützt einen engeren, flüssigeren und schnelleren Bearbeitungs-Workflow, sodass wir mehr hochwertigen Content in kürzerer Zeit produzieren können.“
– Sascha Molina, Hauptabteilungsleiter IT, NDR

Machen Sie Ihren Content zu einem Erlebnis für die Sinne.

Ihre Kunden wollen exzellente Inhalte. Adobe hat 12.000 Kunden in aller Welt zu ihren Anforderungen an Inhalte befragt und die perfekten Zutaten für unwiderstehlichen Content zusammengestellt.
 

Vorteile von Creative Cloud für Unternehmen

 

Erstklassige Kreativ-Tools
Erstklassige Kreativ-Tools
Sichern Sie sich die aktuellen Versionen der weltbesten Kreativapplikationen von Adobe wie Photoshop CC, Illustrator CC, InDesign CC und – jetzt neu – Experience Design CC (Preview) sowie die neuesten Apps, um immer und überall kreativ sein zu können. Über CreativeSync ist alles miteinander vernetzt, sodass Sie von jedem Gerät aus Zugang zu den aktuellen Versionen Ihrer Dateien und Assets haben.
Alle Desktop-Programme und Apps anzeigen
Mit Cloud-Diensten schneller zum fertigen Design
Mit Cloud-Diensten schneller zum fertigen Design
Das perfekte Bild oder ideale Video finden Sie bei Adobe Stock für Unternehmen. Die richtige Schrift für Ihr Projekt finden Sie bei Adobe Typekit. Der Zugriff auf diese Schrift und alle Ihre Kreativ-Assets erfolgt bequem über Creative Cloud-Bibliotheken. Von dort aus können Sie auch Stilvorgaben bereitstellen, um gestalterische Konsistenz zu gewährleisten. Diese Kreativdienste und andere Features von Adobe sind direkt aus Ihren Applikationen heraus verfügbar, sodass Sie Ihre Arbeit nie unterbrechen müssen.
Direktzugriff auf Adobe Stock
Direktzugriff auf Adobe Stock
Setzen Sie Kreativprojekte schneller um – dank Zugriff auf 55 Millionen hochkarätige, lizenzfreie Fotos, Grafiken, Vorlagen und Videos direkt aus Ihren Creative Cloud-Applikationen heraus. Durch die Integration von Adobe Stock kann die Effizienz im Vergleich zur Arbeit mit anderen Stock-Diensten um das Zehnfache gesteigert werden.
 
Ein Höchstmaß an Sicherheit und Kontrolle
Ein Höchstmaß an Sicherheit und Kontrolle
Das bedienfreundliche Adobe Enterprise Dashboard ermöglicht die zentrale Bereitstellung und Verwaltung von Lizenzen. Schützen Sie Kreativ-Assets durch Verschlüsselung im Ruhemodus und bei der Übertragung, oder speichern Sie sie hinter einer Firewall. Mithilfe von Federated ID/SSO (Single Sign-on) können Sie Ihr geistiges Eigentum zusätzlich schützen.

 

 

 

Komfortable Bereitstellung und Verwaltung

 

Mit flexiblen, sicheren Bereitstellungsmethoden und erweiterten Verschlüsselungsoptionen erleichtert Creative Cloud für Unternehmen Ihrer IT-Abteilung die Arbeit.

Informieren Sie sich über weitere Enterprise-Lösungen von Adobe.

  1. Was ist Creative Cloud für Unternehmen? Was ist Creative Cloud für Unternehmen?

    Mit Creative Cloud für Unternehmen können Organisationen kontinuierlich herausragende Kundenerlebnisse designen und veröffentlichen.

    Über Creative Cloud für Unternehmen erhalten Sie Zugang zu allen aktuellen Desktop-Applikationen, Apps und Diensten für Kreative. Für Organisationen mit spezifischen IT-Anforderungen sind verschiedene Hosting-Optionen verfügbar. Darüber hinaus ist die Plattform eng mit Adobe Experience Manager Mobile, Adobe Marketing Cloud und anderen Enterprise-Lösungen von Adobe integriert.

  2. Werden CC-Applikationen im Browser mittels Streaming- oder Virtualisierungstechnologie ausgeführt? Werden CC-Applikationen im Browser mittels Streaming- oder Virtualisierungstechnologie ausgeführt?

    Die Desktop-Applikationen werden von Creative Cloud heruntergeladen. Installation und Ausführung erfolgen jedoch lokal. Sie werden nicht gestreamt oder in der Cloud virtualisiert.

  3. Meine Organisation möchte keine Adobe IDs zur Anmeldung bei Creative Cloud verwenden. Ist das möglich? Meine Organisation möchte keine Adobe IDs zur Anmeldung bei Creative Cloud verwenden. Ist das möglich?

    Bei der Bereitstellung von Creative Cloud für Unternehmen haben IT-Administratoren mehrere Möglichkeiten. Falls Sie jedoch die bequeme Lizenzverwaltung über das neue Adobe Enterprise Dashboard nutzen oder Anwendern den Zugriff auf Cloud-Speicherplatz und Cloud-Dienste ermöglichen möchten, müssen die Kreativapplikationen anwendergebunden auf Basis einer Adobe ID oder Enterprise ID zugewiesen werden.

    • Adobe ID: Der Anwender erstellt und kontrolliert das Konto; Adobe verwaltet die Zugangsdaten und verarbeitet Anmeldungen.
    • Enterprise ID: Die Organisation erstellt und kontrolliert das Konto; Adobe verwaltet die Zugangsdaten und verarbeitet Anmeldungen.
    • Federated ID: Die Organisation erstellt und kontrolliert das Konto, das mit dem internen Anwenderverzeichnis verknüpft werden kann; das Unternehmen bzw. die Bildungseinrichtung verwaltet die Zugangsdaten und verarbeitet Anmeldungen per Single Sign-on.

    Informieren Sie sich über die verschiedenen ID-Typen. Sie können Creative Cloud für Unternehmen auch nach wie vor per Seriennummer bereitstellen. Auf diese Weise werden Lizenzen nicht anwendergebunden zugeteilt, und die Software kann auch in Umgebungen ohne Internet-Verbindung eingesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Lizenzierungsoption den Anforderungen Ihrer Organisation am besten entspricht. Sie können die beiden Optionen auch kombinieren und einzelnen Anwendern oder Gruppen unterschiedliche Lizenzarten zuordnen.

  4. Kann die IT-Abteilung steuern, wer Zugriff auf Cloud-Speicherplatz oder bestimmte Dienste und Applikationen erhält? Kann die IT-Abteilung steuern, wer Zugriff auf Cloud-Speicherplatz oder bestimmte Dienste und Applikationen erhält?

    Ja. Mit dem kostenlosen Creative Cloud Packager lassen sich alle oder nur ausgewählte Creative Cloud-Applikationen bzw. ihre Updates im MSI- oder PKG-Format bereitstellen. Über das neue Adobe Enterprise Dashboard können IT-Abteilungen zudem festlegen, welche Anwender oder Gruppen innerhalb der Organisation Zugriff auf Cloud-Speicherplatz und einzelne Dienste erhalten.

  5. Was geschieht, wenn meine Organisation nicht sofort aktualisieren möchte, nachdem Adobe neue Versionen der Desktop-Applikationen über Creative Cloud veröffentlicht hat? Was geschieht, wenn meine Organisation nicht sofort aktualisieren möchte, nachdem Adobe neue Versionen der Desktop-Applikationen über Creative Cloud veröffentlicht hat?

    Ihr IT-Team kann selbst bestimmen, welche Applikationen, Dienste und Funktionen verpackt und bereitgestellt werden – und zu welchem Zeitpunkt. Neue Versionen können vor der organisationsweiten Bereitstellung im Produktionsumfeld oder über Pilotprojekte getestet werden.