Begleiten Sie jede einzelne Customer Journey.  

Unmengen von Daten warten auf Sie. Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen, dann wissen Sie auch, wer Ihre Kunden und in welcher Phase der Customer Journey sie gerade sind. Aber vor allem wissen Sie, wie Sie am besten eine relevante Verbindung aufbauen. Denn Sie kennen jetzt alle Details.

Die richtigen Daten für Ihre Customer Journey.

Die Customer Journey ist heute komplexer denn je. Die Kunden wechseln oft mehrmals die Kanäle, bevor die gewünschte Konversion erfolgt. Sie denken jedoch nicht in Kanälen – sofern Sie sie nicht dazu zwingen. Sie wollen einfach ihr Ziel erreichen und gehen dabei so vor, wie es ihnen am sinnvollsten erscheint.  Bessere Interaktion und stärkere Kundentreue zahlen sich kurz- und langfristig aus. Daher müssen Sie jede Customer Journey so gut kennen, dass Sie ein Erlebnis gestalten können, das sich wie eine nahtlose Interaktion anfühlt, selbst wenn es auf mehreren Kanälen erfolgt.

Vermutlich verfügen Sie über eine Unmenge von Daten – möglicherweise sogar mehr, als Ihnen bewusst ist. Ihre Herausforderung liegt darin, dass Sie nicht genau wissen, welche davon wichtig sind und wie Sie durch die richtigen Einblicke die Interaktion mit Ihren Kunden verbessern können. Anders gesagt: Wie Sie Ihren Kunden jene nahtlose und personalisierte Customer Journey bieten können, die Ihre Kunden immer wieder zu Ihrer Marke zurückbringt.

Problematisch sind nicht die Daten an sich, sondern dass diese Daten verteilt sind. Sie verfügen vermutlich nicht über die erforderlichen Tools, um die Customer Journey auf allen Kanälen zu begleiten und dabei Einblicke zu gewinnen. Wenn Sie das Kundenerlebnis mit ineffizienten und unzureichend vernetzten Marketing-Tools verwalten, stecken Ihre Marketing-Einblicke in Silos für die verschiedenen Kanäle fest. Das ist ein echtes Hindernis, wenn Sie Ihren Kunden ein sinnvolles, überzeugendes und ganzheitliches Markenerlebnis bieten möchten. Und ein eher maues Erlebnis ist Gift für Konversion und Kundentreue.

Adobe hat die passende Lösung.

Für eine wirklich nahtlose Customer Journey sollten Sie Ihre Kunden bestens kennen. Immer den Überblick zu behalten, fast wie ein Reiseleiter, der bei der Interaktion mit Ihrer Marke die Kunden förmlich an die Hand nimmt – darauf kommt es für Sie an. 

Mit Adobe Campaign können Sie Kundenprofile mit Daten aus all Ihren Kanälen erstellen. Mit diesem Profil können Sie dann Ihre Kampagnen sowohl auf Online-Kanälen, wie E-Mail, Web und Mobile, als auch auf Offline-Kanälen, wie Direkt-Mail oder Callcenter, gebündelt verwalten. Nur wenn Sie all Ihre Marketing-Kanäle vernetzen, können Sie die jeweilige Customer Journey auch sinnvoll für Ihre Kunden anpassen. Diese Form Ihrer ungeteilten Aufmerksamkeit verbessert die Interaktion und stärkt die Kundentreue.

„Die Leistung, auf die ich am stolzesten bin, ist wahrscheinlich die Arbeit meines Teams. Es leistet Unglaubliches. Mit der Hilfe von Adobe Campaign haben wir eine Marketing-Funktion zu einer Erlebnisfunktion gemacht.“

Saul Lopes, Customer Lifecycle Lead, Virgin Holidays

Funktionen für die Customer Journey.

Kampagnen-Management.

Entwerfen, realisieren und personalisieren Sie Ihr Marketing über alle Kanäle hinweg. Verbessern Sie gleichzeitig das Kundenerlebnis auf allen Geräten und an allen Touchpoints.

Kundenprofile.

Profitieren Sie von Kundenprofilen, um Ihre Kampagnendaten zu ergänzen oder zu erweitern, indem Sie vorhandenen Datensätzen neue Attribute oder Tabellen hinzufügen.

Präferenzen.

Arbeiten Sie mit Präferenzen, um auf Grundlage der Interessen und Vorlieben Ihrer Kunden deren Kundenprofile zu optimieren und so besser auf Kontaktmüdigkeit reagieren zu können.

Weitere Vorteile.

E-Mail-Marketing.

Marketing-Automatisierung.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Campaign Ihrem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Campaign Ihrem Unternehmen helfen kann.