Eingabehilfen

Rich-Internet-Anwendungen

Get Adobe Flash Player

Was sind Rich-Internet-Anwendungen?

Mit einer ansprechenden Oberfläche und einem hohen Maß an Interaktivität bieten Rich-Internet-Anwendungen (RIAs) überzeugend angenehme und produktive Anwendererlebnisse. RIAs werden von einer Vielzahl gängiger Browser, Desktop-Systeme und Endgeräte unterstützt.

Vorteile von RIAs

Die RIA-Technologie ist ein bewährtes und kosteneffizientes Verfahren zur Bereitstellung moderner Anwendungen, die Unternehmen und Organisationen folgende Geschäftsvorteile sichert:

  • Verbesserte Funktionsvielfalt und Interaktivität in Lösungen für Endanwender
  • Erfüllung der ständig wachsenden Erwartungen auf Anwenderseite
  • Verbesserung von Kundenbindung und Gewinnmargen
  • Erweiterung der Zielgruppe auf 99 % der Desktops und 300 Millionen Endgeräte mit Internet-Zugang
  • Einbindung vorhandener Personal-, Prozess- und IT-Ressourcen

Design und Entwicklung

Die beispiellose Integration zwischen allen Adobe-Technologien verbessert die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Anwendungen.

Erste Schritte für Nicht-Entwickler

Überzeugen Sie Ihr Unternehmen bzw. Ihre Organisation von den Vorteilen von RIAs.

Entwicklung von RIAs

Adobe bietet ein vollständiges Lösungspaket für die RIA-Entwicklung. Es umfasst Anwendungen, Frameworks, Clients, Server und Services, die sich problemlos auch mit anderen gängigen Technologien kombinieren lassen.

Weitere Informationen zur Adobe Flash Platform

Ergänzende Technologien

Diese Technologien können zur Erstellung von RIAs mit Adobe Flash Platform kombiniert werden.


Nächste Schritte
Rich-Internet-Anwendungen
Vorteile
Analysten-Meinungen
Erste Schritte
Design und Entwicklung
Stellungnahmen von Kunden
Adobe Flash Platform
Ergänzende Technologien

Sorry, this page is not available