Multimediale Gestaltung für einen nachhaltigen Wissenstransfer

Gutes Design vermittelt zwischen Sehen und Verstehen. Hochschullehrende haben heute die Möglichkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse besonders wirkungsvoll weiterzugeben, indem sie sich der geeigneten medialen Ausdrucksformen bedienen.
Erfahren Sie in unseren kostenlosen Videoreihe, wie Sie digitale Medien gezielt einsetzen können, um Lerninhalte wirkungsvoll an Ihre Studierenden weiterzugeben.
Folgende Aufzeichnungen stehen Ihnen zur Verfügung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Infografik Teil 1 von 2: Grundbegriffe, Planung und erste Gestaltung
Im ersten Teil dieses zweiteiligen Webinars erhalten Sie Einblick in die Welt der Informationsgrafik. Sie lernen die Grundbegriffe der Informationsgrafik kennen und erfahren, wie man die Entwicklung von Informationsgrafiken plant. Im praktischen Teil zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen, wie man bei der Gestaltung von Informationsgrafiken konkret vorgeht. In diesem ersten Teil geht es um Zahlengrafik. Tipps und Tricks runden das Webinar ab.
Präsentation: Prof. Michael Stoll
Moderation: Maureen Belaski
 
 
Infografik, Teil 2 von 2: Planung und Gestaltung von Sach- und Kartografiken
Der zweite Teil dieses Webinars setzt nach einer kurzen Zusammenfassung von Teil 1 (Grundbegriffe, Planung von Informationsgrafiken) den Schwerpunkt auf die Planung und Gestaltung von Sach- und Kartografiken. Wir zeigen Ihnen, wie Adobe Illustrator Werkzeuge Sie bei der Gestaltung von Sach- und Kartografiken unterstützen. Auch hier runden Tipps und Tricks das Webinar ab.
Präsentation: Prof. Michael Stoll
Moderation: Maureen Belaski
 
 
Richtig gestalten, denn: „Nein, es ist nicht egal, wie es aussieht“
Gute Gestaltung für Nicht-Designer: Wir zeigen Ihnen die Grundlagen und wichtigsten Regeln, damit Sie in Zukunft auch mit Ihrer Gestaltung überzeugen – Typografie, Farbwahl, Gestaltungsraster, perfekte Bildausschnitte und mehr. Hierzu nutzen wir Adobe Online-Dienste wie Adobe Fonts und Adobe Color. Zur Umsetzung zeigen wir den Einstieg in Adobe InDesign.
Präsentation: Maureen Belaski 
Moderation: Stefan Lamb
 
 
Richtig gestalten: ansprechende Abstracts erstellen
Nutzen Sie Adobe InDesign für Ihre Abstracts: Wir zeigen Ihnen den einfachen Einstieg in Ihr perfektes Layout. Lernen Sie die ersten einfachen Schritte, damit Sie und Ihre Studierenden in Zukunft perfekt publizieren können: Anlegen von Dokumenten, Arbeiten mit Satzspiegel, Übernahme von Wordtexten, Seitenzahlen, Arbeiten mit Bildern, einfaches Arbeiten mit Absatzformaten, Inhaltsverzeichnis, Ausgabe als PDF.
Präsentation: Stefan Lamb
Moderation: Maureen Belaski
 
 
Integration von Video in der Lehre
Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wie Sie Lehrinhalte für Vorlesungen, Vorträge, Kurse oder Projektaufgaben mit Hilfe von Videos vorbereiten, dokumentieren oder evaluieren. Sie erlangen Kenntnisse über Vorbereitungen und Voraussetzungen für ein Videoprojekt: Videoaufzeichnung, Videotechnik, Multikameraaufzeichnung und Multikameranachbearbeitung, Videonachbearbeitung, Einsatz in Social Media, Web und Interaktiv. Lernen Sie weitere Einsatzgebiete der audiovisuellen Medien anhand von praxisnahen Beispielen kennen.
Präsentation: Markus Bledowski 
Moderation: Stefan Lamb
 
 
Digitales Storytelling in der Lehre
Ohne Vorkenntnisse Lehrinhalte schnell und beeindruckend visualisieren: Bilder, Texte und Videos lassen sich ganz einfach in Form einer Website gestalten. Storytelling ist nicht nur im Marketing gefragt: Verpacken Sie Ihre Ergebnisse oder Lehrinhalte in ansprechende „Geschichten“ und publizieren Sie diese mit wenigen Klicks im Netz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Adobe Photoshop Bilder für das Web aufbereiten und mit Adobe Spark intuitiv und ohne komplizierten Programmieraufwand eine Website veröffentlichen.
Adobe Spark Premium ist kostenfrei für Bildungseinrichtungen.
Präsentation: Stefan Lamb
Moderation: Maureen Belaski
 
 
Stefan Lamb
Nach einer Ausbildung zum Druckformhersteller wechselte Stefan Lamb in die Werbebranche. In einer Werbeagentur war er als Angestellter mehr als fünf Jahre als Layouter und Produktioner tätig. Er verfügt über etwa 30 Jahre Erfahrung in der Druckvorstufe und 18 Jahre im Bereich Webdesign. Er machte sich vor 18 Jahren als Softwaretrainer und Mediendesigner selbstständig und ist seitdem für Adobe regelmäßig als Produktspezialist unterwegs.
Seine Schulungen rund um die Adobe Creative Cloud Produkte gibt er in verschiedenen Hochschulen, Universitäten, Werbeagenturen, Schulungsunternehmen oder in Marketingabteilungen unterschiedlichster Firmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. In seinem Werbebüro in Freiburg betreut er namhafte Unternehmen aus den Bereichen Tourismus, Gastronomie und Medizintechnik.
Maureen Belaski
Maureen Belaski ist gebürtige Amerikanerin, Diplom-Designerin für visuelle Kommunikation und Adobe Education Leader. Seit 1991 ist sie mit ihrer eigenen Agentur, aber auch für andere Agenturen als Gestalterin mit Schwerpunkt Corporate Design tätig. Sie unterrichtet seit vielen Jahren Gestaltungsgrundlagen und konzeptionelles Denken an verschiedenen Hochschulen in Deutschland.
Visuelle Kommunikation versteht sie als eine verantwortungsvolle Aufgabe, medienübergreifend Inhalte ästhetisch, verständlich und einprägsam an den gewünschten Empfänger zu vermitteln.
Prof. Michael Stoll
Bis 2005 war Prof. Michael Stoll selbstständiger Designer in Tübingen und arbeitete für Zeitungsverlage und Unternehmen. Er unterrichtete u. a. am Journalistenzentrum Haus Busch, beim Zeitungsinstitut IFRA und an der Akademie der Bayerischen Presse. Seit 2005 lehrt und forscht er an der Hochschule Augsburg im Fachgebiet Informationsdesign – seit 2018 im Rahmen seiner Foschungsprofessur „Strategic Visual Knowledge Transfer“. 2009 hatte er den Juryvorsitz des Malofiej-17-Infografikwettbewerbs der Universität von Navarra (Pamplona) inne. 2016 und 2017 kuratierte er die „Quo Vadis Information Graphics Konferenz“ – mit je über 500 Besuchern bis dato größte Konferenz zum Thema in Deutschland.
An der Hochschule Augsburg begleitete Michael Stoll Forschungs- und Entwicklungsprojekte, u. a. für das Klinikum Augsburg, die Stadt Augsburg, IHK Schwaben, Berliner Verkehrsbetriebe und das Projekt LogiPics zur Entwicklung einer Bildsprache in der Logistik. Michael Stoll sammelt historische Infografik und besitzt eine der umfangreichsten Sammlungen. Die Highlights seiner Sammlung zeigt er in der Wanderausstellung „History of Infography“. Außerdem ist Michael Stoll Adobe Education Leader.
Markus Bledowski
Markus Bledowski, Motiondesigner aus Köln, arbeitet seit 1999 mit den Adobe Lösungen. Sein Aufgabenfeld umfasst Postprodutkion, Animation und Schnitt von Werbeclips, Kino sowie TV-Filmen, Animationsfilmen und Musikvideos. Er erstellt ebenfalls neue Konzepte und Scripte und ist für Visuelle Sprache, Kunst, audio-visuelle Dynamik und Interaktivität zuständig. Markus Bledowski ist der Mitbegründer von framefloor. film i TV design in Köln.
Schon in seinen jungen Jahren hat er sich mit Kameraarbeit und Schnitt beschäftigt. Sein Wissen hat er an der Kunsthochschule für Medien in Köln sowie am Queensland College of Arts in Brisbane/Australien vertieft. Zu seinen Kunden zählen namhafte Industrieunternehmen. Außerdem ist er freier Dozent an mehren Hochschulen und Universitäten und leitet zahlreiche Kreativworkshops.