Creative Cloud. Ideal für Unternehmen.

Mit der Creative Cloud für Teams erhalten Kreativ-Profis in kleinen und mittleren Unternehmen Zugriff auf die neuesten Adobe-Applikationen für Design und Zusammenarbeit. Für Administratoren stehen effiziente Tools zur Bereitstellung und Verwaltung von Lizenzen bereit.


Video: Fork Unstable Media GMBH, creative agency, Hamburg
Roman Hilmer erklärt, wie die Creative Cloud es seiner Firma ermöglicht, sich in einer Welt mit ständig ändernder Technologie zu behaupten und als Kreativagentur weiterhin an der Spitze zu stehen 
– Fork Unstable Media GMBH, creative agency, Hamburg
Weitere Kundenreferenzen ›
  1. Kann ich von einem Einzel-Abo auf die Creative Cloud für Teams umsteigen?

    Ja. Wenn Sie die Creative Cloud für Einzelanwender nutzen, können Sie problemlos zur Creative Cloud für Teams wechseln. Es wird keine Stornogebühr fällig. Stimmen Sie einfach unter Angabe Ihrer Adobe-ID den Nutzungsbedingungen in der Einladung zur Creative Cloud für Teams zu. Sie werden automatisch aufgefordert, Ihr Einzel-Abo zu beenden.

    Sie können den Wechsel auch mithilfe des Kundendiensts durchführen. Halten Sie folgende Informationen bereit:

    • Adobe-ID des Administrators für Ihr Team-Abo
    • Telefonnummer des Administrators für Ihr Team-Abo
    • Adobe-IDs der Einzel-Abos, die in die Team-Mitgliedschaft überführt werden sollen
  2. In unserem Unternehmen soll der Zugriff auf bestimmte Online-Dienste gesperrt werden, z. B. den Cloud-Speicherplatz oder die Community-Funktionen der Creative Cloud. Ist das möglich?

    Ja. Der IT-Administrator kann den Anwenderzugriff auf die Online-Services sperren. Alle Dienste und zugehörigen URLs finden Sie hier.

    Mithilfe des Creative Cloud Packager lassen sich Desktop-Applikationen der Creative Cloud unabhängig von den Cloud-basierten Diensten bereitstellen. Den Creative Cloud Packager erhalten Abonnenten über die Creative Cloud für Teams.

  3. Kann ich Endanwender davon abhalten, den Cloud-Speicherplatz zu nutzen, der ihnen im Rahmen der Creative Cloud für Teams zugeteilt wird?

    Der Zugriff auf Creative Cloud-Speicherplatz kann nicht von zentraler Stelle deaktiviert werden. Jeder Anwender, der über einen Browser auf das Web zugreifen kann, kann seine Dateien in der Cloud speichern. Innerhalb eines Firmennetzwerks mit unternehmenseigenen Rechnern können jedoch folgende Netzwerkaufrufe – und damit auch die Nutzung des Cloud-Speicherplatzes für Anwender im Netzwerk – von der Firewall blockiert werden:

    • https://creative.adobe.com/api/assets
    • https://creative.adobe.com/api/collections
    • https://creative.adobe.com/api/share
    • https://creative.adobe.com/files – Port 443

    Hinweis: Blockierte Dienste sind eventuell über andere Zugriffspunkte zugänglich. Möglicherweise ist aber auch die betreffende Website der einzige Zugriffspunkt für Dienste, die nicht blockiert werden sollten. Alle Dienste und zugehörigen URLs finden Sie hier.

  4. Welche Applikationen der Creative Cloud sind im Einzelprodukt-Abo verfügbar?

    Folgende Applikationen sind im Einzelprodukt-Abo erhältlich: Photoshop CC, Illustrator CC, InDesign CC, Muse CC, Dreamweaver CC, Flash Professional CC, Edge Inspect CC, Edge Animate CC, Premiere Pro CC, After Effects CC, Audition CC, SpeedGrade CC, InCopy CC und Prelude CC. Das Abo umfasst nur die Nutzung einer einzelnen Applikation. Alle anderen CC-Applikationen können Sie als kostenlose 30-Tage-Testversion herunterladen.

  5. Warum ist die Creative Cloud für Teams teurer als die Creative Cloud für Einzelanwender?

    Ein Komplett-Abo der Creative Cloud für Teams beinhaltet neben allen Funktionen und Optionen eines Einzel-Abos außerdem folgende Leistungen:

    • Zentralisiertes Lizenz-Management: Eine zentrale Konsole für Bestellungen und Lizenzverwaltung vereinfacht die Zuordnung und die Übertragung von Lizenzen (kostenfrei) sowie das Hinzufügen von Lizenzen und die Verfolgung der Lizenznutzung.
    • Zentralisierte Bereitstellung: Mithilfe eines von Adobe zur Verfügung gestellten Tools können Sie alle Creative Cloud-Applikationen, oder einen Teil davon, organisationsweit bereitstellen. Administratoren können zudem den Zugriff auf Cloud-Services und den Online-Speicherplatz für Anwender im Firmennetzwerk sperren.
    • Zusätzlicher Speicherplatz: Pro Anwender sind 100 GB Cloud-Speicherplatz verfügbar, das Fünffache des Speichers für Einzel-Abos der Creative Cloud.
    • Expert Support: Sie erhalten exklusiv persönliche Support-Termine bei Adobe-Experten (zwei pro Jahr und Lizenz).

Exzellente Teams brauchen die besten Tools.

Neben dem Leistungsumfang der Creative Cloud bietet das Team-Abo zusätzlich diese Vorteile:
  • Funktionen für die zentrale und bequeme Verwaltung und Zuweisung von Anwenderlizenzen auch bei Personalwechsel
  • Zentrale Kontrolle über Applikationen und Updates oder Anwender entscheiden individuell, wann die installierte Software aktualisiert wird.

 

  • Persönlicher telefonischer Support durch Adobe-Produktexperten zur Unterstützung bei Workflow-Problemen (zwei Termine pro Jahr und Anwender)
  • 100 GB Cloud-basierter Speicherplatz pro Anwender

Gute Gründe für die Creative Cloud für Teams

Mit branchenführenden Desktop- und mobilen Applikationen für Kreative sowie professionellem Support und umfangreichen Funktionen für Zusammenarbeit ist die Creative Cloud für Teams auf Anforderungen von Unternehmen perfekt abgestimmt. Das Ergebnis: mehr Effizienz für Ihr Team. Sichern Sie sich diese Vorteile – sowie einfache Bereitstellung und Lizenzverwaltung – durch einen Wechsel von der Creative Suite zur Creative Cloud für Teams.
Mehr als 1000 neue Funktionen seit der CS6.

Immer aktuelle Software.

Mit der Creative Cloud für Teams geben Sie Ihren Mitarbeitern die aktuelle Version jeder Kreativapplikation von Adobe an die Hand, darunter Photoshop CC, Acrobat Pro und mehr. Damit Ihr Team produktiv und innovativ bleibt. Updates können entweder zentral bereitgestellt oder vom Anwender selbst installiert werden. Ihr Team ist technologisch immer auf dem neuesten Stand, die Versionskontrolle gewährleistet.

Der Standort spielt keine Rolle – der Zugriff auf die richtigen Assets schon.

Geben Sie Dateien, Ordner und Bibliotheken mit Kreativ-Assets für andere frei. Ihre Kollegen können von ihrem Desktop, Smartphone oder Tablet aus darauf zugreifen. So können Sie die Kontrolle über Versionen und Änderungen behalten. Und über die neuen Creative Cloud Libraries kann das gesamte Team Assets aus Desktop-Programmen wie Photoshop und Illustrator oder Apps wie Photoshop Sketch abrufen.
Sicherheit bei Cloud-Speicherplatz und Zusammenarbeit
Reibungsloser Workflow zwischen Desktop- und mobilen Applikationen

Arbeiten ohne Grenzen.

Die Creative Cloud für Teams ermöglicht die gemeinsame Nutzung und Bearbeitung von Dateien und Ordnern. Änderungen können jederzeit und überall vorgenommen werden – ob im Büro nebenan oder am anderen Ende der Welt. Darüber hinaus sorgen die neuen Apps von Adobe dank enger Integration mit Tools wie Photoshop und Illustrator für optimierte Workflows vom Desktop bis zum mobilen Endgerät und zurück.

Weniger Input, mehr Output.

Mit einem Jahres-Abo profitieren Sie von planbaren Lizenzgebühren und niedrigen Anfangskosten. Ihre Mitarbeiter erhalten die weltweit führenden Kreativ-Tools plus Zugriff auf exklusive Funktions-Updates zum Festpreis. Stellen Sie beliebig vielen Team-Mitgliedern die nötige Software zur Verfügung, ohne mit hohen Vorabkosten rechnen zu müssen. Weitere Abo-Vorteile ›
Niedrige Einstiegskosten
So flexibel wie Ihr Team

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Auch wenn sich diese rasch ändern.

Das Abo der Creative Cloud für Teams ist vollkommen flexibel. Sie können nach Belieben Lizenzen hinzufügen oder neu zuordnen. Und die Rechnung wird beim nächsten Zahlungslauf beglichen. Mit dieser Lösung sind freie Mitarbeiter im Handumdrehen gerüstet für die Arbeit an ihrem Auftrag. Und wenn das Projekt abgeschlossen ist, ordnen Sie die Lizenz einfach einem anderen Mitarbeiter zu. Sie kaufen für Ihr Team ein? Weitere Vorteile ›

Expertenwissen für mehr Erfolg

Mit der Creative Cloud für Teams erhalten Sie Zugriff auf zahlreiche Video-Tutorials für alle Lernstufen. Anwender können sie im Webbrowser, auf dem iPad oder auch direkt in Desktop-Applikationen wie Photoshop CC und Illustrator CC aufrufen und sich immer das nötige Know-how aneignen. Zu den Tutorials ›
Expertenwissen für mehr Erfolg
Hochkarätige Design-Elemente – kostenfrei.

Hochkarätige Design-Elemente – kostenfrei.

Über 30.000 ausgewählte Assets stehen für Sie kostenlos im Creative Cloud Market bereit. Suchen Sie ein bestimmtes Layout oder Wireframe, einen Hintergrund oder eine Audiodatei? Im Creative Cloud Market finden Sie genau das Richtige. Das Element können Sie nach dem Download sofort einsetzen.

Informationen zu den neuen Features

 

                                               


Die Creative Cloud für Teams ist direkt bei Adobe oder über Ihren Fachhändler erhältlich.

Adobe
 
  • Abrechnung auf Rechnung (nur bei telefonischer Bestellung) oder per Kreditkarte
  • Zahlung für ein Jahr im Voraus (Jahresvertrag erforderlich)
  • NEU: Option zur Vorauszahlung der Abo-Gebühren bei gleichbleibendem Preis für bis zu 36 Monate (nur bei telefonischer Bestellung)
  • Lizenzverwaltung durch den Kunden
 
 
Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an unter 800-915-9424
Fachhändler
 
  • Abrechnung auf Rechnung. Finanzierung möglich.
  • Zahlung für ein Jahr im Voraus (Jahresvertrag erforderlich)
  • NEU: Option zur Vorauszahlung der Abo-Gebühren bei gleichbleibendem Preis für bis zu 36 Monate
  • Lizenzverwaltung durch den Kunden oder durch den Fachhändler