Xing oder LinkedIn, was passt besser zu meinen Bedürfnissen?

A screenshot of a web page Description automatically generated

Als Deutschlands meistgenutzte Social-Media-Netzwerke für Business-Kontakte sind Xing und LinkedIn sowohl für die Geschäftsanbahnung als auch für die Jobsuche sehr beliebt und die meisten Unternehmen sind dort vertreten. Vielleicht fragst du dich: Welche Plattform passt am besten zu mir?

Probiere Adobe Express noch heute aus

Übersicht

Levels
1

Xing vs. LinkedIn: Der wichtigste Unterschied.

Auf LinkedIn kommunizieren auch deutschsprachige Nutzer*innen häufig auf Englisch, was an der globalen Orientierung von LinkedIn liegt. Xing-Mitglieder nutzen jedoch vorwiegend Deutsch, denn die meisten von ihnen kommen aus dem DACH-Raum. Dies ist sicher der wichtigste Unterschied für Menschen mit Deutsch als Erstsprache.

Schauen wir auf die Nutzerzahlen beider Plattformen, zeigt sich die Sache ähnlich klar: LinkedIn liegt hier deutlich vorn, mit seinen 930 Millionen Mitgliedern (Stand April 2023) in mehr als 200 Ländern. Und somit ist LinkedIn weltweit das mit Abstand beliebteste berufliche Netzwerk. Im Vergleich dazu bildet Xing mit circa 21 Millionen Nutzer*innen eine ziemlich überschaubare Community.

Doch obwohl Xing ganz klar weniger Nutzer*innen hat, ist dieses Netzwerk beliebt, weil es genau diesen deutschsprachigen Markt als Zielgruppe anspricht. Menschen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sind eher auf Xing aktiv als auf LinkedIn. Und während in der DACH-Region 2022 etwa 18 Millionen User*innen auf LinkedIn registriert waren, hatte Xing rund 21 Millionen. Diese Zahlen sind auf beiden Plattformen steigend.

Die Xing-Bewerbung: schnell und einfach erklärt.

Wusstest du, dass du über Xing-Bewerbungen versenden kannst? Einige Online-Stellenanzeigen bieten die Möglichkeit, sich direkt auf Xing zu bewerben: Im Bewerbungsformular kannst du deine Kontaktdaten direkt eingeben und Unterlagen hinzufügen. Das Unternehmen, welches die Stellenanzeige geschaltet hat, hat dann Zugriff darauf. Aber für welche Stellen du dich beworben hast, ist nur für dich selbst sichtbar. Außer dir kann niemand diese Informationen sehen.

Als soziales Netzwerk für Berufstätige und Jobsuchende bietet Xing die perfekte Plattform, um wertvolles Networking zu betreiben oder geschäftliche Kontakte aufzubauen und zu pflegen. Immer mehr Recruiter und Headhunter halten hier nach Talenten Ausschau. Daher ist es besonders wichtig, dass dein Xing-Profil und dein Xing-Lebenslauf aktuell sind. Denn diese sind deine digitale Visitenkarte, mit der sich die Personaler von Unternehmen ein Bild von Kandidat*innen machen können.

Für den Erfolg bei der Jobsuche ist es unerlässlich, ein aussagekräftiges und aktuelles Xing-Profil zu haben, mit dem du dich von der Masse abhebst. Und wie du ein solches am besten optimierst und deine Xing-Bewerbung nutzt, um deinen Traumjob zu angeln, siehst du in den folgenden Schritten.

Erstelle dein Xing-Profil in wenigen Schritten.

Hier lernst du, wie du ganz einfach dein Xing-Profil erstellen kannst.

Weiterhin kannst du in deinem Xing-Profil all deine beruflichen Erfahrungen auflisten, welches einem digitalen Lebenslauf ähnelt. Hier ist es wichtig, deine Berufserfahrungen immer auf dem neuesten Stand zu halten.

Erstelle deinen LinkedIn Lebenslauf in wenigen Schritten.

Deinen Lebenslauf kannst du zum Beispiel mit einer Lebenslauf Vorlage von Adobe Express erstellen und dann ganz einfach direkt auf dem LinkedIn-Profil veröffentlichen.

Dein CV befindet sich nun auf deinem LinkedIn-Profil und kann von allen Besuchern gesehen und heruntergeladen werden. Wie du deinen Lebenslauf bei einer Bewerbung automatisch versenden kannst, erklärt die zweite Methode.

Du kannst bis zu vier Lebensläufe speichern (und somit für verschiedene Stellen zugeschnittene Lebensläufe verwenden).

Probiere Adobe Express noch heute aus

Was unterscheidet Xing und LinkedIn?

Bei Xing findest du Seiten von Unternehmen sowie Profi-Gruppen. Das Karrierenetzwerk LinkedIn ähnelt eher einem Social-Media-Netzwerk. LinkedIn hat den Content von Arbeitgebern und Experten im Fokus sowie das berufliche Netzwerk. Aber beide bieten die gleichen Beitragsoptionen (kostenlos für Unternehmen), was vor allem bei LinkedIn besonders wichtig ist.

Ist Xing oder LinkedIn besser?

Die Social-Media-Netzwerke Xing und LinkedIn ähneln sich, denn auf beiden Karriere-Portalen geht es vorrangig um Business. Bei näherer Betrachtung erkennen wir jedoch, dass gerade für Jobsuchende im DACH-Raum Xing viele Vorteile bringt. One-Click-Bewerbung mit deinem gespeicherten Lebenslauf, Premium-Mitgliedschaften und weitere Vorteile wie eine bessere Sichtbarkeit und den vollen Einblick in Profilbesucher sind einige davon.

Sind LinkedIn und Xing wichtig für Bewerber?

LinkedIn ist mit 930 Millionen Nutzer*innen weltweit die wichtigste Business-Plattform.

Laut einer aktuellen Statistik lebt die Mehrheit der LinkedIn-Nutzer*innen in den USA. Die DACH-Region beherbergt etwa 18 Millionen User*innen. Doch in Deutschland ist ebenfalls das Business-Netzwerk Xing etabliert, mit knapp 21 Millionen registrierten Nutzer*innen, die hier ihr Netzwerk pflegen und Berufliches posten.

Ähnliche Einträge anschauen.