Dateien öffnen

Die Acrobat Reader-App zum Öffnen von PDF-Dateien ermöglicht Ihnen die Nutzung erweiterter Bearbeitungs- und Anzeigefunktionen wie Haftnotizen, Hervorhebungen, Freihandzeichnungen, handgeschriebene Signaturen, ausgefüllte Formulardaten, und vieles mehr. Mit der Acrobat Reader-App haben Sie Dateien öffnen aus:

  • Dateien-App von Apple

  • Andere Adobe-Apps wie Adobe Scan und Adobe Sign

  • E-Mail- und Dateianhänge

  • Browser wie Firefox, Edge und Chrome

  • Cloud-Speicherorte wie Dropbox, OneDrive und Google Drive

  • Ihr Gerät

Hinweis

In Workflows, in denen Sie gefragt werden, ob Acrobat nur einmal oder immer geöffnet werden soll, wird Acrobat als Standard-PDF-Viewer festgelegt, wenn Sie Immer wählen. Dies hilft Ihnen, den PDF-Standard umfassend zu unterstützen und kostenlose PDF-Funktionen wie Freigabe, Kommentieren und mehr bereitzustellen.

„Kopieren nach“ im Vergleich zu „Öffnen in“

Acrobat unterstützt das Öffnen, Freigeben und Kopieren vieler Dokumenttypen auf und von Ihrem Gerät sowie von anderen Apps als Adobe. Ihr Datei-Workflow kann folgende Menüoptionen umfassen:

  • In Acrobat öffnen: Die Datei wird in der Acrobat Reader-App geöffnet und führt dazu, dass sowohl Acrobat als auch die Quellanwendung eine einzelne Datei gemeinsam nutzen. Wenn Sie beispielsweise beim Freigeben einer Datei über die Dateien-App die Option „Öffnen in“ auswählen, verwendet Acrobat einen Verweis auf die Quelldatei. Die Datei wird nicht nach Acrobat kopiert. Alle Änderungen, die in Acrobat an der Datei vorgenommen wurden, werden in der ursprünglichen Datei gespeichert.

  • Kopieren nach: Die Datei wird in den lokalen Speicher von Acrobat kopiert, auf den nur Acrobat zugreifen kann. Änderungen werden in einer privaten Kopie von Acrobat gespeichert. Die Originaldatei bleibt dabei unverändert.

Beachten Sie, dass Workflows sowohl Öffnen in als auch Kopieren nach verwenden können, da Acrobat kopierte Dateien für andere Apps zugänglich macht. Sie können z. B. eine Datei aus dem Mailprogramm mit „Kopieren nach“ kopieren und und dann mit der Dateien-App dieselbe Datei mit „Öffnen in“ in PDF Expert öffnen. Auf ähnliche Weise können Sie in PDF Expert Importieren aus > Dateien auswählen auswählen und zu Acrobat navigieren, um eine Datei zu öffnen. Die in diesen externen Apps vorgenommenen Änderungen werden wieder in Acrobat gespeichert.

Eine Datei aus der Cloud öffnen

Sie können Acrobat Reader verwenden, um PDF-Dateien aus E-Mails, Dateien am Cloud-Speicherplatz von Adobe oder anderen externen Speicheranbietern, wie Dropbox, Google Drive und OneDrive, zu bearbeiten. Die aktualisierte PDF-Datei wird automatisch wieder am ursprünglichen Speicherort der Cloud gespeichert. Sie können diese unterstützten Apps vorinstallieren oder bei Bedarf später zu Ihrem Konto hinzufügen.

../_images/files.png

So greifen Sie auf eine Datei über den Cloud-Speicherplatz von Adobe, Dropbox, OneDrive oder Drive zu:

  1. Gehen Sie zur Seite filesicon Dateien.

  2. Tippen Sie auf eine der Cloud-Speicheroptionen.

    Wenn Ihr Konto nicht verbunden ist, tippen Sie auf Konto hinzufügen und schließen den Arbeitsablauf ab.

  1. Wenn Sie zum ersten Mal auf einen Cloud-Speicherort zugreifen, werden Sie von Acrobat aufgefordert, den Zugriff zuzulassen. Tippen Sie auf Zulassen.

../_images/dropboxallow.png
  1. Nachdem Sie Zugriff erhalten haben, navigieren Sie zu einer beliebigen Datei und tippen darauf, um sie in Acrobat zu öffnen. Sämtliche Änderungen an der PDF-Datei werden automatisch wieder am Cloud-Speicherort gespeichert.

  2. Alternativ können Sie auf Weitere Dateien durchsuchen klicken, um zu anderen Speicherorten zu gelangen, die auf Ihrem Gerät verfügbar sind.

PDF-Dateien aus E-Mails öffnen

Mit der Acrobat Reader-App können Sie nun über das zugehörige E-Mail-Konto auf alle PDF-Dateien zugreifen.

So öffnen Sie PDF-Dateien aus Apple Mail:

  1. Scrollen Sie in einer E-Mail mit einem PDF-Anhang nach unten.

  2. Tippen Sie auf Zum Herunterladen tippen. Eine PDF-Vorschauseite wird angezeigt.

  3. Tippen Sie auf die Vorschau.

  4. Tippen Sie im unteren Menü auf shareicon.

  5. Wischen Sie über das Menü, um Acrobat anzuzeigen.

  6. Tippen Sie auf Acrobat.

So öffnen Sie PDF-Dateien aus Gmail:

  1. Tippen Sie in einer E-Mail auf den PDF-Anhang.

  2. Tippen Sie auf shareicon.

  3. Suchen Sie im angezeigten Dialogfeld das Acrobat-Symbol und tippen Sie darauf, um es auszuwählen.

So greifen Sie über die Acrobat Reader-App auf PDF-Anhänge zu:

  1. Gehen Sie zur Seite filesicon Dateien.

  2. Tippen Sie auf PDF-Dateien aus E-Mails und dann auf einen Ordner, um die Liste der PDFs anzuzeigen.

  3. Tippen Sie auf einen PDF-Titel, um ihn zu öffnen. Sie können die PDF-Datei später aus der Liste der zuletzt verwendeten Dateien erneut öffnen.

  4. Tippen Sie auf overflowicon, um einen oder mehrere der folgenden Schritte auszuführen:

    • Zeigen Sie das Empfangsdatum und den Namen des Absenders an.

    • Tippen Sie auf Ursprüngliche E-Mail anzeigen, um die Quell-E-Mail zu lesen.

    • Tippen Sie auf Kopie senden, um eine Kopie der PDF-Datei mit anderen Personen zu teilen.

    • Markieren Sie die Datei mit einem Sternchen.

    • Legen Sie ein Kennwort fest, um die Datei zu öffnen.

    • Tippen Sie auf PDF exportieren, um die Datei in ein anderes Format zu exportieren.

    • Tippen Sie auf Kopie speichern, um eine Kopie der PDF zu speichern.

    • Tippen Sie auf E-Signaturen anfordern, um die PDF-Datei für E-Signaturen zu senden.

../_images/open_email_pdfs.png

Eine Datei in einem Browser öffnen

Beachten Sie, dass für verschiedene Browser möglicherweise unterschiedliche Arbeitsabläufe gelten. So greifen Sie mit der Acrobat Reader-App auf eine Datei zu, die in Safari geöffnet ist:

  1. Tippen Sie im unteren Menü auf sharingicon.

  2. Wischen Sie nach links, um die Acrobat-Option anzuzeigen.

  3. Tippen Sie auf Acrobat.

_Images/open-in-acrobat.png

Öffnen Sie sie über „Adobe Scan“

Wenn Sie Adobe Scan installiert haben, können Sie eine beliebige gescannte Datei direkt in Acrobat öffnen und die Datei bearbeiten oder Kommentare hinzufügen.

  1. Öffnen Sie die Adobe Scan-App.

  2. Um aus der Liste „Zuletzt verwendet“ auszuwählen, tippen Sie acrobaticon auf eine beliebige Datei.

  3. Oder tippen Sie über „Alle Scans“ overflowicon auf eine beliebige Datei und anschließend auf acrobaticon

_Images/scan-to-acrobat.png

So greifen Sie über die Acrobat Reader-App auf Adobe Scan-Dateien zu: #. Gehen Sie zur Seite filesicon Dateien. #. Tippen Sie plusicon > Scannen. Die Adobe Scan-App wird geöffnet. #. Tippen Sie für jede Datei, die Sie in der Acrobat Reader-App öffnen möchten, auf acrobaticon

Von der Dateien-App aus öffnen

Mit der iOS-Dateien-App (iOS 11+) können Sie alle Ihre Dateien ganz einfach finden, organisieren und verwalten. Zu den verfügbaren Dateien gehören die lokalen Dateien auf Ihrem Gerät, Dateien auf anderen iOS-Geräten und auf dem Cloud-Speicher. Die mobile Adobe DC-App als Unterstützung der Dateien-App ermöglicht Ihnen eine bessere Kontrolle und einen einfachen Zugriff auf alle Ihre Dateien und Scans von jedem Ort aus.

Öffnen von Dateien in Acrobat:

  1. Tippen Sie auf das Symbol für die Dateien-App. Alle Ihre Dateien werden angezeigt, einschließlich aller Dateien in Adobe Acrobat oder Adobe Scan.

../_images/filesappicon.png
  1. Navigieren Sie zu oder suchen Sie nach einer Datei und öffnen Sie sie.

  2. Tippen Sie auf shareicon > In Acrobat öffnen.

../_images/filesappopen.png

Wenn Acrobat noch nicht in der Liste der verfügbaren Speicherorte der Datei-App enthalten ist, können Sie es wie folgt hinzufügen:

  1. Tippen Sie auf das Symbol für die Dateien-App.

  2. Tippen Sie auf overflowicon

  3. Tippen Sie auf Bearbeiten.

  4. Aktivieren und deaktivieren Sie die Speicherorte nach Bedarf. Sie können auch lange auf hamburgericon drücken und Elemente an eine neue Position ziehen.

  5. Tippen Sie auf Fertig.

../_images/filesapplocations.png

Weitere Informationen finden Sie unter https://support.apple.com/en-us/HT206481.

Von „iBooks“ aus öffnen

iBooks enthält weder die Option „Öffnen in“ noch die Option „Freigeben“. Um ein PDF-Dokument aus iBooks in Acrobat Reader zu übertragen, senden Sie das PDF-Dokument per E-Mail an sich selbst und folgen Sie den Schritten unter PDF-Dateien aus E-Mails öffnen.

Hinzufügen von Acrobat zum Menü Freigeben

Die gängigste Möglichkeit, Dateien in Acrobat zu öffnen, besteht darin, PDF-Dateien aus anderen Anwendungen über das Menü „Freigeben“ freizugeben (zu öffnen). Tippen Sie dazu auf shareicon. Wenn Sie eine Datei in Acrobat freigeben, wird die Datei einfach nach Acrobat kopiert und automatisch geöffnet.

Acrobat wird möglicherweise nicht standardmäßig in der Liste der App-Freigeben angezeigt. Hinzufügen von Acrobat als Standardelement in der Freigabeliste:

  1. Öffnen Sie eine PDF-Datei in einer beliebigen App.

  2. Tippen Sie auf Öffnen in… oder shareicon (je nach App- und Betriebssystemversion unterschiedlich).

  3. Wischen Sie nach links, bis das Symbol Mehr angezeigt wird und tippen Sie darauf.

  4. Wenn die App-Liste angezeigt wird, tippen Sie auf Bearbeiten.

  5. Blättern Sie in der App-Liste nach unten und tippen Sie auf Nach Acrobat kopieren.

  6. Tippen Sie auf Fertig, um den Bearbeitungsmodus zu beenden.

  7. Tippen Sie erneut auf Fertig, um das Dialogfeld „Freigabeeinstellungen“ zu beenden.

Wenn Sie in einer App auf das Symbol „Freigeben“ tippen, sollte Acrobat jetzt als Freigabeoption angezeigt werden.

../_images/addtoshare.png