Freigeben und Überprüfen

Mit Acrobat Reader können Sie Dateien für die schreibgeschützte oder gemeinsame Überprüfung freigeben. Sie können die erweiterten Freigabefunktionen verwenden, um Ihre freigegebenen Dateien zu verfolgen und zu verwalten. Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Schreibgeschützte Dateien oder Dateien zur Überprüfung freigeben, sodass Empfänger Dateien kommentieren und markieren können.

  • Zugriff auf Freigabefunktionen, die für Desktop, Internet und Mobilgeräte gleich ist.

  • Synchronisierte Dateien auf allen angeschlossenen Geräten abrufen.

  • Überprüfungen erstellen, verwalten und daran teilnehmen.

  • Benachrichtigungen für Kommentare von Überprüfern sowie Unterstützung für @Erwähnungstags erhalten.

  • Schwenk-, Zoom- oder Scroll-Funktionen im Kommentarmodus verwenden.

„Freigeben“- und „Überprüfen“-Tag

Die Dateiliste in Acrobat gibt an, ob die Datei zur Überprüfung freigegeben oder schreibgeschützt ist. Das Symbol sharedfilelisticon neben der Datei zeigt an, dass die Datei zum Kommentieren oder schreibgeschützt freigegeben ist, während ein PDF-Symbol anzeigt, dass die Datei nicht freigegeben ist.

Wenn kein Dokument geöffnet wurde, können Sie alle Ihre freigegebenen Dateien in der Ansicht „Freigegeben“ anzeigen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf sharedfilelisticon, um Ihre freigegebenen Dateien anzuzeigen.

  2. Tippen Sie auf Von Ihnen, um von Ihnen freigegebene Dateien anzuzeigen, und tippen Sie auf Von anderen, um von anderen freigegebene Dateien anzuzeigen.

../_images/sharedtabs.png

Freigabe oder Überprüfung initiieren

Sie können Dateien freigeben und die Freigabe über Ihr mobiles Gerät, Ihren Desktop und das Internet verwalten. Sobald die Überprüfer aktiv werden, erhalten Sie Push-Benachrichtigungen. So starten Sie eine Freigabe:

  1. Öffnen Sie eine PDF-Datei, und tippen Sie in der oberen Menüleiste auf overflowicon.

  2. Alternativ können Sie für eine beliebige Datei in der Dateiliste auf overflowicon > shareicon Freigeben tippen.

  3. Fügen Sie im sich öffnenden Dialogfeld „Für andere freigeben“ eine oder mehrere E-Mail-Adressen hinzu.

  4. Tippen Sie optional auf das Betreffzeilen- bzw. das Nachrichtentextfeld, um es zu bearbeiten.

  5. Aktivieren Sie Kommentare zulassen, um den Empfängern das Hinzufügen von Kommentaren und Anmerkungen zu ermöglichen. Dateien mit deaktivierten Kommentaren sind schreibgeschützt.

  6. Um einen Abgabetermin für die Überprüfung festzulegen, tippen Sie auf gearicon > Abgabetermin festlegen. Legen Sie das Datum fest, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche <.

  7. Tippen Sie auf Senden.

Die Datei wird automatisch an den Cloud-Speicherplatz von Adobe hochgeladen. Dokumentempfänger können über das Internet sowie über ihren Desktop oder ihr Telefon auf die Datei zugreifen.

../_images/startreview.png

Alternativ können Sie auch einen Link zur Datei erstellen und diesen freigeben. Führen Sie dazu die oben genannten Schritte aus, um eine Freigabe zu initiieren. Tippen Sie im Dialogfeld „Für andere freigeben“ auf Link erhalten. Tippen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf Link erstellen. Wählen Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld die gewünschte Freigabeoption aus, und führen Sie die Schritte aus.

Kopien freigegebener Dateien speichern

Sie können eine Kopie der freigegebenen Dateien zusammen mit den Überprüfungskommentaren speichern, falls vorhanden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Freigegebene Datei über den Cloud-Speicherplatz von Adobe öffnen.

  • Tippen Sie in der oberen Leiste auf overflowicon.

  • Tippen Sie auf Kopie speichern.

  • Wählen Sie ein Ziel aus den angegebenen Optionen und tippen Sie auf Speichern.

../_images/savedestinations.png

Daten über „AirDrop“ teilen

Mit AirDrop können Sie Dateien über WLAN von einem Apple-Gerät auf ein anderes übertragen. So geben Sie eine PDF-Datei über AirDrop frei:

  1. Öffnen Sie die PDF-Datei, die Sie freigeben möchten.

  2. Tippen Sie auf shareicon > AirDrop.

  3. Wählen Sie das Empfangsgerät aus. Wenn das erforderliche Gerät nicht angezeigt wird, ist es wahrscheinlich nicht richtig eingerichtet.

  4. Wenn auf dem Zielgerät das Dialogfeld mit der Meldung „AirDrop öffnen mit…“ angezeigt wird, wählen Sie Acrobat aus.

../_images/airdrop.png

Hinweis

AirDrop erfordert, dass Sie die Ziel- und Empfangsgeräte wie in der Apple-Anleitung beschrieben einrichten. Die Geräte müssen eingeschaltet und entsperrt und AirDrop, WLAN und Bluetooth müssen aktiviert sein usw. Standardmäßig beschränkt das Empfangsgerät die Freigaben für Personen in der Kontaktliste.

Freigegebene Dateien ändern

Sie können eine Datei, die zur Überprüfung freigegeben wurde, nicht ändern. Sie können jedoch eine Kopie einer beliebigen freigegebenen Datei erstellen und diese dann ändern. So ändern Sie freigegebene Dateien:

  1. Tippen Sie in der Liste der freigegebenen Dateien auf eine Datei, um sie zu öffnen.

  2. Tippen Sie in der unteren Symbolleiste auf overflowicon > PDF bearbeiten.

  3. Tippen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf Kopie erstellen. Dies erstellt eine Kopie der Datei und öffnet sie im Werkzeugmodus.

../_images/modify_shared_file.png

Dateien überprüfen

Mit der Funktion zum Überprüfen können Sie Kommentare und Anmerkungen hinzufügen, Kommentare bearbeiten, auf Kommentare antworten und Benachrichtigungen empfangen, wenn Ihre Thread-Kommentare eine Aktivität aufweisen. So überprüfen Sie Dateien:

  1. Klicken Sie in der empfangenen E-Mail mit der Überprüfungseinladung auf den Link. Das Überprüfungsdokument wird automatisch in Acrobat Reader geöffnet.

  2. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe-ID an, wenn Sie noch nicht angemeldet sind. Nach der Anmeldung können Sie Ihre Kommentare jederzeit bearbeiten oder löschen.

  3. Verwenden Sie die untere Symbolleiste, um Text hervorzuheben, durchzustreichen oder zu unterstreichen, Markierungen mit der Hand zu zeichnen, einen Kommentar hinzuzufügen oder eine PDF-Datei auszufüllen, zu signieren oder zu bearbeiten.

Das Dokument wird automatisch gespeichert und alle Überprüfer können Ihre Kommentare sehen. Sie können Dateien auch dann überprüfen, wenn Sie offline sind. Die App speichert Ihre Kommentare und synchronisiert sie mit dem Dokument, sobald eine Verbindung besteht.

../_images/review-toolbar.png

Mit Kommentaren arbeiten

Ein überprüftes Dokument kann Kommentare, hervorgehobenen Text mit Kommentaren, durchgestrichenen Text, unterstrichenen Text oder handgezeichnete Markierungen enthalten. Das Kommentarsymbol commenticon3 zeigt einen Kommentar zum freigegebenen Dokument an. Acrobat weist jedem Überprüfer eines Dokuments automatisch eine eindeutige Farbe zu. Tippen Sie zum Anzeigen, Beantworten oder Bearbeiten beliebiger Kommentartypen auf den Kommentar oder auf commenticon3. Im unteren Bereich wird das Kommentarbearbeitungsfeld angezeigt.

../_images/commentpanel2.png

Das Kommentarbearbeitungsfeld kann wie folgt verwendet werden:

  • Antworten auf einen Kommentar

    So antworten Sie auf einen Kommentar:

    1. Tippen Sie auf commenticon3, um einen Kommentar anzuzeigen. Tippen Sie alternativ in der Kommentarliste auf den Kommentar, den Sie beantworten möchten.

    2. Geben Sie im daraufhin angezeigten Kommentarbearbeitungsfeld Ihre Antwort ein, und tippen Sie auf Posten.

  • Erwähnen eines bestimmten Überprüfers

    Beim Beantworten eines Kommentars können Sie den @Erwähnungs-Tag verwenden, um sich direkt auf jemanden zu beziehen. So verwenden Sie den Tag:

    1. Erstellen Sie einen neuen Kommentar oder antworten Sie auf einen Kommentar.

    2. Tippen Sie auf aticon und wählen Sie einen Namen in der Liste der Überprüfer aus.

    3. Schreiben Sie Ihren Kommentar, und tippen Sie auf Posten.

    Dadurch wird dem genannten Benutzer eine Benachrichtigung gesendet, dass er speziell erwähnt wurde.

    ../_images/mention.png
  • Löschen Ihrer eigenen Kommentare

    Der Eigentümer des Überprüfungsdokuments kann jeden Kommentar löschen. Andere Überprüfer können jedoch nur ihre eigenen Kommentare löschen. Um einen Kommentar zu löschen, tippen Sie auf den zu löschenden Kommentar. Tippen Sie dann im Kommentarfeld auf deleteicon.

  • Bearbeiten Ihrer eigenen Kommentare

    Überprüfer können nur ihre eigenen Kommentare bearbeiten. Um einen Kommentar zu bearbeiten, tippen Sie darauf, um das Kommentarbearbeitungsfeld zu öffnen. Tippen Sie dann auf overflowicon > Antwort bearbeiten.

  • Öffnen der Kommentarliste

    So öffnen Sie die Kommentarliste:

    • Tippen Sie im Kommentarbearbeitungsfeld auf bulleticon.

    • Tippen Sie alternativ in der oberen Menüleiste auf overflowicon > Kommentare.

  • Navigieren durch die Kommentare

    Wenn Dokumente viele Kommentare enthalten, können Sie die Navigationswerkzeuge verwenden.

    • Führen Sie in den Kommentaren der Kommentarliste einen Bildlauf nach oben und unten durch.

    • Führen Sie für einen bestimmten Kommentar einen Bildlauf nach links und rechts durch die Kommentare durch.

    ../_images/navigatecomments.png
  • Kommentare filtern

    Sie können die Kommentare nach dem Posting-Zeitpunkt, den Überprüfern und danach filtern, ob der Kommentar gelesen oder geklärt wurde. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    1. Tippen Sie auf filtericon

    2. Tippen Sie auf die anzuwendenden Filter.

    3. Tippen Sie auf Übernehmen.

    ../_images/filters.png

    Wenn Sie einen Kommentarfilter anwenden, wird am oberen Rand eine Filterleiste mit der Anzahl der ausgewählten Filter und einer Schaltfläche Löschen angezeigt. Tippen Sie auf Löschen, um alle Filter zu entfernen.

    ../_images/filterbar.png

Benachrichtigungen anzeigen

Mit Benachrichtigungen werden Sie auf Anfragen und/oder Echtzeitnachrichten des Absenders aufmerksam gemacht. Je nach Ihren Einstellungen können Benachrichtigungen auch auf dem Startbildschirm Ihres Geräts angezeigt werden.

Tippen Sie auf bellalerticon, um die neuesten Benachrichtigungen anzuzeigen. Hierdurch werden die folgenden zwei Arten von Benachrichtigungen angezeigt:

  • Anfragen: Dabei handelt es sich um Aktionselemente wie Direktnachrichten, Anfragen zur Überprüfung einer Datei usw.

  • Benachrichtigungen: Hierbei handelt es sich um einfache Nachrichten.

../_images/notifications.png

Überprüfungen verwalten

Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn Überprüfer Ihre Datei kommentieren. Sie können Prüfungen auch aktiv von der App oder vom Desktop aus überwachen und verfolgen.

Sie können Ihre freigegebenen Dateien auf folgende Weise verfolgen und verwalten:

  • Nachrichten an die Überprüfer senden. Nachrichten werden als Benachrichtigungen empfangen.

  • Die Liste der Überprüfer anzeigen.

  • Überprüfer hinzufügen.

  • Dateifreigaben aufheben und Überprüfungen löschen.

Um eine Überprüfung zu verwalten, wenn ein Dokument geöffnet ist, tippen Sie in der oberen Menüleiste auf overflowicon.

../_images/managereview.png

Hinweis

Die App bietet eine ähnliche Funktionalität für freigegebene Dateien (schreibgeschützte Dateien nicht in einer Überprüfung).

Festlegen von Deadlines für Überprüfungen

Sie können beim Einrichten einer Überprüfung eine Deadline angeben, sodass die Überprüfung automatisch endet.

  1. Tippen Sie im Dialogfeld „Für andere freigeben“ auf gearicon.

  2. Tippen Sie auf Abgabetermin festlegen.

  3. Wählen Sie in dem sich daraufhin öffnenden Kalender-Widget ein Datum bzw. eine Uhrzeit aus, und tippen Sie auf Abgabetermin festlegen.

    Das ausgewählte Fälligkeitsdatum wird im Feld „Abgabetermin“ angezeigt.

  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche „<“.

Hinweis

Wenn eine Freigabe endet, werden Benachrichtigungen gesendet.

../_images/deadline.png

Überprüfende hinzufügen

Der Eigentümer der freigegebenen Datei kann jederzeit Prüfer hinzufügen. So fügen Sie Überprüfer hinzu:

  1. Tippen Sie in der Dateiliste „Start“, „Freigegeben“ oder „Suchergebnisse“ auf overflowicon

  2. Tippen Sie auf Personen.

  3. Tippen Sie auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie im sich öffnenden Dialogfeld „Person hinzufügen“ eine E-Mail-Adresse ein, und tippen Sie auf Person hinzufügen.

../_images/add_people.png

Überprüfungsmeldung anzeigen

So überprüfen Sie die ursprüngliche Nachricht, die Sie zusammen mit der Dateifreigabe gesendet haben:

  1. Tippen Sie in der Dateiliste „Start“, „Freigegeben“ oder „Suchergebnisse“ auf overflowicon

  2. Tippen Sie auf Nachricht.

../_images/reviewcontextmenu.png

Freigabe einer Datei aufheben

Gehen Sie in einer beliebigen Dateiliste (Start, Freigegeben oder Suchergebnis) wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf overflowicon

  2. Tippen Sie auf Dateifreigabe aufheben.

  3. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Freigabe aufheben.

Durch das Aufheben einer Dateifreigabe wird der künftige Zugriff auf diese Datei für alle Benutzer verhindert.

Freigabe oder Überprüfung löschen

Nur die Eigentümer der freigegebenen Dateien können ihre Überprüfung löschen. Gehen Sie in einer beliebigen Dateiliste (Start, Freigegeben oder Suchergebnis) wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf overflowicon

  2. Tippen Sie auf Löschen.

  3. Überprüfen Sie im angezeigten Dialogfeld die Löschmeldung, und tippen Sie zur Bestätigung auf Trotzdem löschen.

../_images/delete-file.png

Hinweis

Durch das Entfernen der Freigabe und Überprüfungsberechtigungen wird die Datei nicht gelöscht.