Gestalte faszinierende Mondillustrationen.

Ob Sichel oder Vollmond: Lerne, wie du verschiedene Mondphasen realistisch abbilden kannst. Profis verraten im Folgenden nützliche Tipps.

Illustration eines Vollmondes

Von mondsüchtig ...

Es gibt nur wenige Dinge auf der Welt, die unsere Fantasie so anregen wie der Mond. Dieser vertraute und gleichzeitig mystische Himmelskörper dient vielen Illustratoren immer wieder als kreative Inspiration. Ideen für Mondillustrationen findest du überall. Lerne vier universelle Schritte kennen, mit denen dir fantastische Mondbilder gelingen.

 

... zu mondselig.

Entscheide dich für einen Stil.

Deine Möglichkeiten für Mondillustrationen sind so vielfältig wie das Weltall groß ist. Ob naturgetreu, in kräftigen Farben oder mit Gesicht – du hast die freie Auswahl. In jedem Fall solltest du nach Referenzbildern suchen, die deine Fantasie beflügeln.

 

Wähle eine Mondphase.

Ausgangspunkt jeder Illustration einer Mondphase ist ein Kreis. Wenn du einen Vollmond zeichnen möchtest, ist deine Form damit fertig.

 

Um einen abnehmenden Mond zu zeichnen, staple zwei Kreise übereinander. „Um eine Mondsichel zu erhalten, zeichne ich zwei Kreise übereinander und verschiebe dann den oberen Kreis“, verrät Illustratorin Morgan Dees. „Wenn ich eine sehr schmale Sichel brauche, mache ich den oberen Kreis größer. Für eine breite Sichel mache ich ihn kleiner.“

Illustration aller Mondphasen

Am einfachsten geht diese Methode in einem digitalen Zeichenprogramm wie Adobe Illustrator oder Adobe Fresco. Hier kannst du mit Ebenen arbeiten und Linien schnell entfernen. „Da kann nichts schiefgehen“, so Dees. „Mit Formen lässt sich der Mond einfacher und sauberer nachbilden als mit einer Freihandzeichnung.“ Es sei denn, der ungleichmäßige Look einer handgezeichneten Illustration ist gewollt. Du kannst auch mit exakten Linien beginnen und sie dann etwas auflockern, damit deine Zeichnung weniger starr wirkt.

 

Wenn du einen Halbmond gestalten möchtest, beginne mit einem Kreis. Halbiere ihn, oder ziehe einen Verlauf in der Farbe des Hintergrunds bis zur Hälfte, um die sanft ineinander verlaufenden Licht- und Schattenseiten nachzuahmen.

 

Eine Struktur hinzufügen.

Sobald die Form des Mondes steht, füge Farbe und Struktur zur Mondoberfläche hinzu. „Details an der Mondoberfläche machen eine Illustration interessanter“, weiß Illustratorin Allison Cole. Dabei gibt es kein Richtig oder Falsch. Probiere verschiedene Strukturen und Schattierungen aus. Experimentiere mit verschiedenen Pinseln, Mischmodi und Schnittmasken.

Illustration eines Vollmondes, auf dem eine Person ein Buch liest

„Ich nehme einen Pinsel, der eine leicht körnige Struktur erzeugt, und schattiere damit in hellen und dunklen Farben“, so Dees. „Das gibt dem Mond Tiefe.“

 

„Manchmal reichen für eine gelungene Illustration schon der Mond und ein paar Sterne“, sagt Dees. „Der Mond ist für sich schon ein schönes Motiv.“ Dieser minimalistischer Ansatz empfiehlt sich beispielsweise, wenn du ein Mond-Icon designen oder eine einfache Vektorgrafik erstellen möchtest.

 

Den Nachthimmel ausgestalten.

Sobald dein Mond fertig ist, arbeite den Rest des Himmels aus. Gestalte eine komplette Nachtlandschaft. Ordne deinen Mond im Sonnensystem ein. Oder erstelle eine Illustration, in der Sonne und Mond gemeinsam vorkommen.

 

Du könntest auch einen Nachthimmel malen oder aquarellieren und dann Sterne hinzufügen. Manchmal reicht schon ein einfarbiger Hintergrund, um den Mond perfekt in Szene zu setzen und deine Illustration aufzupeppen.

Illustration von zwei nebeneinander sitzenden Menschen, die den Vollmond betrachten, während ein Vogelschwarm vorüberzieht
Illustration eines Mädchens, das auf einer Mondsichel sitzt

Mondbeispiele.

Bei Adobe Stock findest du viele hochwertige Vektorgrafiken, Fotos, Icons und Clip-Art zum Thema Mond. Nutze die Suchwerkzeuge, um passende Stockmedien für dein Mondprojekt zu finden.

 

Lasse dich außerdem von den Arbeiten anderer Künstler auf Behance inspirieren.

Mitwirkende.

Das könnte dich auch interessieren:

Illustrierter Buchumschlag des Kinderbuches „Tarzan bei den Affen“.

Kinderbuch-Illustration als Beruf.

Erfahre, was es zu beachten gilt, um auf dem hart umkämpften Markt der Kinderbuch-Illustration Fuß zu fassen.

Einfache Zeichnung von tanzenden Figuren

Zeichnen lernen.

Verfeinere deine Skills mit Zeichenübungen und Tipps von professionellen Illustratoren.

Bäume im Nebel, gemalt mit Tusche

Zeichnen und Malen mit Tusche.

Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten mit Tinte und Tusche.

Schwarz-Weiß-Zeichnung von Sonnenblumen

Lerne, Sonnenblumen zu malen.

Erfahre, wie du in wenigen Schritten fröhliche Sonnenblumen zeichnen kannst.

Hole dir Adobe Fresco.

Zeichnen und Malen weitergedacht: Mit Adobe Fresco kannst du jederzeit und überall kreativ werden.