Aus Fotos werden Slideshows.

Verwende einen Videoeditor von Adobe, um Fotos in eine Videodatei umzuwandeln. Mische Fotos und Videoclips und präsentiere deine neuesten Aufnahmen mit Schwenkbewegungen, Übergängen und Sounds.

Collage verschiedener Fotos einer Person an verschiedenen Orten der Stadt bei Nacht

Wandle Fotos einfach in anpassbare Video-Slideshows um

Videos eignen sich gut, um mehrere Fotos zu präsentieren. Mit Adobe Premiere Rush kannst du deine Bilder ganz einfach auf jedem Gerät in Slideshow-Videos umwandeln. Und mit Adobe Premiere Pro kannst du noch genauere Bearbeitungen großer Bildmengen im Videoformat vornehmen. Alternativ kannst du die Software verwenden, um Fotos auf oder neben deinen Clips hinzuzufügen, um Multimedia-Projekte zu erstellen.

Adobe Premiere Rush

Erstelle blitzschnell Slideshows auf jedem Gerät

Premiere Rush ist die beste Slideshow-Software für unterwegs. Dieses Editingtool ist im Appstore verfügbar und kann auf iPhones, Android-Geräten und Desktops verwendet werden. Mit der Lösung kannst du auf Mobilgeräten eine unbegrenzte Anzahl von MP4-Videoprojekten ohne Wasserzeichen exportieren – und bis zu drei kostenlose Projekte auf dem Desktop, ohne dass ein Upgrade erforderlich ist. 

Bearbeitung einer Slideshow zusammen mit Adobe Premiere Rush auf einem Tablet und einem Smartphone

So erstellst du eine Foto-Slideshow in Premiere Rush:

Schritt

Erstelle ein neues Projekt und tippe auf „Medien hinzufügen“, um Fotos auf deinem Gerät auszuwählen.

Schritt

Ziehe deine Fotos auf die Zeitleiste, um sie anzuordnen. Halte den äußeren Rand der einzelnen Bilder gedrückt und ziehe sie nach links oder rechts, um einzustellen, wie lange sie angezeigt werden.

Schritt

Um die Größe eines Bildes im Video-Frame anzupassen, markiere den Clip, halte im Wiedergabefenster den Rand des Clips gedrückt und ziehe ihn nach links oder rechts. Alternativ kannst du auf „Transformieren“ › „Füllen“ (um den Frame zu füllen) oder „Anpassen“ (um das Bild an den Frame anzupassen) tippen.

Schritt

Die Standardwerte für Schwenken und Zoomen werden bei den meisten Bildern automatisch angewendet. Wähle ein einzelnes Bild aus und tippe auf „Effekte“ › „Bewegung“ › Schwenken und Zoomen, um einzustellen, wo das Schwenken und Zoomen der einzelnen Bilder beginnt und endet.

Schritt

Wenn du fertig bist, wähle alle deine Clips über das Pfeil-Plus-Symbol unten rechts aus und tippe auf „Effekte“ › „Übergänge“, um einen Übergang auszuwählen, der zwischen den einzelnen Bildern angewendet wird.

Schritt

Klicke auf das blaue Plussymbol, um deinem Video Sound hinzuzufügen, wie z. B. einen Song aus deiner Bibliothek oder ein Voiceover, das du direkt in der App aufnehmen kannst.

Schritt

Speichere und exportiere dein Projekt, um dein neues Video online zu teilen oder an Freunde zu senden.

Passe Dauer und Effekte von Bildern einzeln an

Im Bereich „Effekte“ kannst du in der Software gespeicherte Vorgaben anwenden, um den Look deiner Aufnahmen anzupassen. Du kannst immer nur den Look oder die Dauer jeweils eines Bildes einstellen. Wenn du mit dem Aussehen deiner Bilder und der Standarddauer von zwei Sekunden zufrieden bist, ist Premiere Rush ein optimales Tool.

 

Wenn du jedoch mehr Kontrolle über die Effekte deiner Bilder haben möchtest oder den Look und die Dauer mehrerer Bilder gleichzeitig anpassen willst, ist Premiere Pro für den Desktop die richtige Wahl.

Abbildung der Zeitleiste von Adobe Premiere Pro über einem Bild des Medien-Browsers
Adobe Premiere Pro

Erhalte mehr Kontrolle: mit präzisen Bearbeitungen am Desktop

Mit Premiere Rush kannst du blitzschnell Schwenken und Zoomen auf die einzelnen Bilder anwenden. Doch mit Premiere Pro kannst du genauer steuern, wie deine Bilder animiert werden, und erhältst zusätzliche Möglichkeiten, um die Effekte und die Dauer mehrerer Bilder gleichzeitig anzupassen.

 

Premiere Pro bietet alle nötigen Videowerkzeuge, die professionelle Filmemacher brauchen. Du kannst Bilder im PNG-, TIFF-, JPG- (JPEG) oder PSD-Format auf die gleiche Weise importieren wie Videodateien. Und Übergänge funktionieren ähnlich wie in Premiere Rush: Wenn du mehrere Clips markierst, bevor du einen Übergang hinzufügst, wird er auf alle markierten Clips angewendet.

 

Passe die Dauer mehrerer Bilder gleichzeitig an

Standardmäßig werden Fotos in einem Premiere Pro-Projekt fünf Sekunden lang angezeigt. Um den Standardwert anzupassen, öffne „Voreinstellungen“ › „Zeitleiste“ und passe die „Standarddauer für Standbilder“ an. Wenn du die Dauer anpasst, bevor du Medien importierst, wird sie auf alle hinzugefügten Bilder angewendet.

 

Füge Effekte und Vorgaben zu mehreren Bildern gleichzeitig hinzu

Du kannst auf unterschiedliche Weise visuelle Anpassungen auf viele Bilder gleichzeitig anwenden: Passe ein Bild an und speichere es als Vorgabe, um diese dann auf mehrere Clips anzuwenden. Du kannst deine Bilder auch gruppieren, damit sie als ein einziger Clip behandelt werden (nachdem individuelle Anpassungen wie Übergänge vorgenommen wurden) oder du fügst deiner Zeitleiste eine Einstellungsebene hinzu, die sich über das gesamte Projekt erstreckt.

 

Füge Keyframes hinzu, um die Eigenschaften von Fotos im Zeitverlauf zu ändern

Keyframes sind ein fortschrittliches Animationswerkzeug, mit dem du automatische Schwenk- und Zoom-Anpassungen hinzufügen kannst, um einzustellen, wie sich die einzelnen Bilder verändern, während sie angezeigt werden. Keyframes können auf verschiedene Eigenschaften angewendet werden, darunter Größe, Deckkraft, Position, Drehung und andere visuelle Effekte.

Bearbeitung mehrerer Videos in Adobe Premiere Pro
Abbildung des Menüs „Keyframes“ in Adobe Premiere Pro über drei nebeneinanderstehenden Bildern

Füge Fotos neben oder auf Videos hinzu

Wenn du Standbilder und Clips kombinieren möchtest, um visuell interessante Videos zu schaffen, bieten dir Premiere Rush und Premiere Pro die nötigen Werkzeuge. Befolge einfach die gleichen Schritte wie bei Overlays mehrerer Videos.

 

Wenn du Standbilder- oder Video-Clips auf verschiedene Videospuren an derselben Stelle im Schnittfenster ziehst, werden sie im Frame übereinander angezeigt. Tippe einfach auf „Transformieren“ und passe Größe und Position im Wiedergabefenster-Frame an, um jederzeit das gewünschte Bild anzuzeigen.

 

Egal, wie du deine Bilder präsentieren möchtest – Premiere Rush und Premiere Pro bieten dir alle nötigen Werkzeuge, um deine Ideen zum Leben zu erwecken.

Adobe Premiere Pro besser nutzen.

Erstelle auf praktisch jedem Gerät beeindruckende Videos – für Film, Fernsehen und das Web.

Das könnte dich auch interessieren:

GIF-Animation eines Blumen-Designs

Wandle Video-Clips in GIF-Dateien um.

Konvertiere Videos in GIFs, um Videoschleifen für Produktvorführungen oder Memes für Social Media zu erstellen.

Video: Zeitlupenvideo eines farbenfrohen Konfettiregens

Überrasche deine Freunde mit einem persönlichen Geburtstagsvideo.

Vermittle mit Adobe Premiere Rush einzigartige Videobotschaften für deine Liebsten.

Zwei Menschen, die auf der Ladefläche eines grünen SUV liegen

Anleitung zum Erstellen eines YouTube-Videos

Professionelle Videografen und Content-Ersteller zeigen, wie deine Videos noch besser werden.

Smartphone filmt zwei Menschen beim Gitarrespielen

Anleitung zum Einrichten eines YouTube-Kanals.

Diese Tipps helfen dir, aus der Masse herauszustechen und mit deinen Videos Erfolg zu haben.

Hole dir Adobe Premiere Pro.

Produziere hochwertigen Content mit dem Branchenstandard für professionellen Videoschnitt.

7 Tage kostenlos, danach 23,39 € pro Monat.