Adobe und Datenschutz für Lernende

Hier erfahren Sie, wie Adobe Gesetze, Vorschriften und bewährte Praktiken in Bezug auf den Schutz der Daten von Lernenden einhält.

 

Letzte Überarbeitung: 25. Juli 2019

 

Mithilfe von Adobe-Produkten, -Applikationen und -Diensten können Lernende ihre Ideen kreativer und ansprechender kommunizieren, damit die Welt auf sie aufmerksam wird. Da Schulen und Universitäten auf der ganzen Welt mit einer ständig wachsenden Zahl von Datenschutzgesetzen konfrontiert sind, kann es für Schulen eine Herausforderung sein, zu bestimmen, ob Adobe-Lösungen den Datenschutzanforderungen der Lernenden vor Ort entsprechen.

 

Diese Seite soll Ihnen in verständlicher Weise die von Adobe eingegangenen Datenschutzverpflichtungen gegenüber Lernenden verstehen helfen. Diese können je nach Art der Bereitstellung von Adobe-Lösungen in Ihrer Schule oder Universität variieren. Wir beantworten auch einige der häufigsten Fragen zum Datenschutz für Lernende, die wir in den USA, in der EU und anderswo erhalten.

 

Ein Adobe. Viele Bereitstellungsmöglichkeiten.

 

Die gewählte Identitätslösung macht den Unterschied. Adobe-Angebote können durch eine von drei Identitätslösungen bereitgestellt werden: (1) durch eine allgemeine Kunden-ID (die wir als „Adobe ID“ bezeichnen), (2) durch eine Unternehmens-ID (die sogenannte „Enterprise ID“) oder (3) durch eine Verbund-ID (die sogenannte „Federated ID“). 

 

Beachten Sie, dass allgemeine Adobe IDs nur für Einstellungen im Hochschulbereich geeignet sind. Da Schüler in Grund- und weiterführenden Schulen zusätzlichen Schutz benötigen, sollten Grund- und Sekundarschulen die Dienste und Applikationen nur durch Enterprise IDs or Federated IDs bereitstellen, damit der entsprechende Schutz gewährleistet ist. Weitere Informationen zu den Richtlinien von Adobe für eine Bezugsberechtigung der Produkte für Bildungseinrichtungen, also für die Qualifizierung als Grund- oder weiterführende Schule, erhalten Sie hier.

 

 
 

Grund- und weiterführende Schulen oder Hochschulen

Nur Hochschulen (und verwandte Institutionen)

Kontotyp

Enterprise or Federated IDs. School claims their domain and assigns licenses to named students using Adobe’s admin console tool.  Learn more.

Adobe ID. Learn more.

Relevante rechtliche Bestimmungen

Schulen abonnieren die Adobe-Produkte mit Enterprise IDs oder Federated IDs direkt bei Adobe und stimmen den entsprechenden Adobe-Lizenzbestimmungen zu, sofern anwendbar einschließlich der Zusätzlichen Bedingungen für Grund- und weiterführende Schulen.

Users sign up for an Adobe ID directly with Adobe and agree to the Adobe  Terms of Use and  Privacy Policy.

Kontosteuerung

Bei Enterprise IDs oder Federated IDs werden die Konten und Inhalte von der Schule und nicht von Adobe gesteuert. Adobe stellt die Dienste für Lernende von Adobe im Auftrag der Schule bereit.

Alle erfassten Daten von Lernenden dienen der Nutzung und dem Nutzen der Schule und werden zu keinem anderen kommerziellen Zweck als zum Betreiben oder Verbessern der von der Schule lizenzierten Produkte und Services verwendet.

Bei Adobe IDs werden das Konto und die Inhalte vom Benutzer und nicht von Adobe gesteuert.

FERPA (Family Educational Rights and Privacy Act, Gesetzes zum Recht auf Bildung und Datenschutz für Familien)

Bei der Bereitstellung von Enterprise IDs oder Federated IDs verpflichtet sich Adobe vertraglich, im Einklang mit 34 Code of Federal Regulations (CFR) §99.31(a)(1) als „Schulbeamter“ für FERPA-Zwecke zu fungieren und die Daten der Lernenden entsprechend zu schützen.

Where an Adobe ID is deployed, Adobe cannot agree to act as a “school official” for FERPA purposes as our user agreement is with the individual user, not with the school, and the use of the Adobe products and services are governed by our Terms of Use and Privacy Policy.

However, these users receive protections similar to those outlined in FERPA (i.e., Adobe provides commercially reasonable security and will not share personal data except at the user’s direction or as outlined in our Privacy Policy).

Altersbeschränkungen, Einwilligung der Eltern und COPPA-Konformität (Children’s Online Privacy Protection Act, Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet)

Enterprise IDs oder Federated IDs sind für Personen jeden Alters geeignet. Sofern eine Schule feststellt, dass die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten eines Schülers erforderlich ist, verlässt sich Adobe auf die Schule, um eine solche Zustimmung zu erhalten.

Adobe IDs eignen sich für Personen, die älter als das örtliche Schutzalter sind (dies kann je nach Standort variieren).

Jugendschutzfilter

Schulen, die Enterprise IDs oder Federated IDs bereitstellen, können den Zugriff auf Behance blockieren. Die Suche nach Bildern im Internet und bei Adobe Stock sind in diesen Bereitstellungsmodellen in Adobe Spark standardmäßig deaktiviert.

Benutzer können ihre Adobe ID für alle von Adobe gehosteten Dienste verwenden einschließlich Behance und Adobe Stock und sind möglicherweise mit Inhalten konfrontiert, die für ein reiferes Publikum bestimmt sind.

DSGVO / Anfragen auf Zugriff, Berichtigung und Löschung von Kontodaten

Subject to the school’s acceptance of the Data Processing Agreement, Adobe is the Data Processor and the school is the Controller for GDPR purposes. As a Data Processor for the school, Adobe gives schools the tools they need to promptly respond to account data access, correction and deletion requests submitted to them by students or their parents. Schools are empowered to access, correct and delete accounts and stored content.

Learn more about Adobe’s GDPR readiness.

Adobe will respond to data access, correction and deletion requests about Adobe ID user account information made by an authenticated user within the time period required by statute.   

Adobe ID users can self-access and delete their own stored content.

Learn more about Adobe’s GDPR readiness.

Zugriff auf das Konto und die Daten nach Abschluss

Bei Enterprise IDs oder Federated IDs werden die Konten und Inhalte von der Schule gesteuert. Adobe entwickelt jedoch Arbeitsabläufe, mit denen Schulen die Übertragung von Inhalten von einem von einer Schule bereitgestellten Enterprise ID- oder Federated ID-Konto auf ein persönliches Adobe ID-Konto, das vom Lernenden eingerichtet wurde, auf einfache Weise autorisieren kann. Also, bleiben Sie am Ball!

Das Adobe ID-Konto und sein Inhalt werden sowohl während des Studiums als auch nach Studienabschluss oder Verlassen der Hochschule vom Benutzer selbst gesteuert. Sie müssen dafür keine spezifischen Schritte einleiten.

Weitergabe von Daten an Dritte

Unter bestimmten Umständen kann Adobe Daten von Lernenden bei Bedarf an Drittanbieter weitergeben, um Dienste für Adobe oder im Auftrag von Adobe auszuführen. In einem solchen Fall müssen gemäß vertraglichen Einschränkungen die Sicherheit und Vertraulichkeit dieser Daten geschützt werden oder wie dies in Adobes Vertrag mit der Schule anderweitig gestattet ist. Adobe verkauft keine Daten von Lernenden an Dritte.

Adobe may share Adobe ID users’ personal information with third parties in the ways described in our Privacy Policy.     

Adobe works with third party companies that help us run our business. These companies provide services such as delivering customer support, processing credit card payments, and sending emails on our behalf. In some cases, these companies have access to some of an Adobe ID user’s personal information in order to provide services to that user on our behalf.  These companies are not permitted to use this information for their own purposes.

Vermarktung

Adobe vermarktet nicht an Lernende mit Enterprise ID oder Federated ID und verwendet auch keine Daten von Lernenden als Informationen für Marketing- oder Werbeaktivitäten von Adobe.

Depending on local law, Adobe may market to Adobe ID users or use user data to inform our marketing and advertising activities, consistent with notice and choice requirements.  Learn more.

Zielgruppenwerbung und personenbezogene Daten über die Lernenden

Adobe verwendet keine personenbezogene Daten über die Lernenden für Zielgruppenwerbung.

Adobe uses Adobe ID user information for targeted advertising in the manner described in our Privacy Policy.

Analyse und maschinelles Lernen

Adobe kann unter gewissen Umständen im Einklang mit den Bedingungen des Vertrags zwischen Adobe und der Schule Analysen durchführen und Technologien für maschinelles Lernen einsetzen, um unsere internen Abläufe zu unterstützen und die Dienste für Lernende zu analysieren und zu verbessern. 

Alle erfassten Daten von Lernenden dienen der Nutzung und dem Nutzen der Schule und werden zu keinem anderen kommerziellen Zweck als zum Betreiben oder Verbessern der von der Schule lizenzierten Produkte und Services verwendet.

Depending on local law, Adobe may conduct analytics or use machine learning technologies to improve our services, consistent with notice and choice requirements.  Learn more.

Sicherheit

Adobe provides reasonable administrative, technical, and physical security controls to protect the schools’ and students’ personal information and content.  Learn more about our security program and commitments.

Adobe provides reasonable administrative, technical, and physical security controls to protect the user’s personal information and content.  Learn more about our security program and commitments.

Benachrichtigung bei Verstößen

Adobe benachrichtigt Schulen, die Enterprise IDs oder Federated IDs bereitstellen, gemäß den geltenden Bestimmungen zur Benachrichtigung bei Verstößen und gemäß dem Vertrag zwischen Adobe und der Schule.

Adobe benachrichtigt Adobe ID-Benutzer gemäß den geltenden Bestimmungen zur Benachrichtigung bei Verstößen und gemäß dem Vertrag zwischen Adobe und der Schule.

 
 
 
Haben Sie noch Fragen? Hier können Sie uns fragen.