Der neue Creative Residency Community Fund.

Das Adobe Creative Residency-Programm unterstützt mit einem Community Fund in Höhe von 1 Million US-Dollar visuelle Gestalter. Mit Beträgen zwischen 500 und 5000 USD fördern wie eigene Portfolio-Projekte der Künstler und Designer oder geben Projekte bei den Kreativen in Auftrag. Das Programm beginnt im Mai 2020 und läuft 12 Monate – die Zuschüsse und Auftragsarbeiten werden monatlich vergeben.

Wie funktioniert es?

Wie funktioniert die Creative Residency?

Creative Residents erhalten Zugriff auf Adobes führende Desktop-Programme, Mobile Apps und Online-Services sowie Ressourcen für Kreativprojekte. Mentoren begleiten sie während ihrer Teilnahme am Residency-Programm. Außerdem werden sie von Adobe finanziell unterstützt. Im Gegenzug setzen sie ein persönliches Projekt proaktiv um und lassen andere an ihrem Schaffensprozess, ihren Erkenntnissen und Inspirationen teilhaben.

Creative Residents 2020.

In ihren Studios in London und Denver setzen unsere neuen Adobe Creative Residents sowohl Fotografie als auch Interaktions-Design ein, um kreative Wege bei der Nutzung von Technologie im Alltag aufzuzeigen. Erfahre mehr über ihre Arbeiten und Projekte für das kommende Jahr.

Bewerben

Sieh dir die Kreationen unserer Creative Residents an.

Folge ihnen auf Social-Media- und anderen Kanälen, um ihre neuesten Arbeiten zu sehen. Erfahre mehr darüber, wie sie ihre Ideen umsetzen und wie sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen.

„The Beauty of Age“ von Laura Zalenga

„The Beauty of Age“ von Laura Zalenga

Behance-Logo
„Creating Assets for Social Media“ mit Cyn Lagos

„Creating Assets for Social Media“ mit Cyn Lagos

Behance-Logo
„Mermaid“ von Aiko Fukuda

„Mermaid“ von Aiko Fukuda

Behance-Logo
„Creating a Youtube Series“ mit Tyler Babin

„Creating a Youtube Series“ mit Tyler Babin

Behance-Logo
„Dream Big!“ von Octavia Bromell

„Dream Big!“ von Octavia Bromell

Behance-Logo
„Veggie Interaction“ von Patricia Reiners

„Veggie Interaction“ von Patricia Reiners

Behance-Logo

Was andere über das Programm sagen.

Format.

Format.
Wie lebt es sich als Adobe Creative Resident?

Artikel lesen

Forbes 1

Forbes.
Warum Adobe Kreative ein Jahr lang dafür bezahlt, das zu machen, was sie wollen.

Artikel lesen

Forbes 2

Forbes.
Drei Adobe Creative Residents erzählen ihre Story.

Artikel lesen

Cheddar

Cheddar.
Wie mit dem Adobe Creative Residency-Programm aus Projektideen bezahlte Jobs werden.

Video starten

Was Residents sagen.

Lasse dich von den Storys ehemaliger Residents inspirieren. Erfahre, wie sie ihre Residency als Anfänger begonnen und als Profi beendet haben.    

Julia Nimke.

Julia Nimke.
Freiberufliche Fotografin.

„Ich freue mich, wenn ich höre, dass ich andere zu einer bestimmten Reise inspiriert habe.“

Julias Story lesen

Nadine Kolodziey.

Nadine Kolodziey.
Künstlerin, Illustratorin, Designerin.

„Ich möchte, dass andere in meine Arbeit eintauchen – durch sie hindurchgehen oder Teil davon werden.“

Nadines Story lesen

Laura Zalenga.

Laura Zalenga.
Porträtfotografin.

„Nichts ist schöner, als mit meiner Kamera die Welt zu erforschen und mich an ihr zu erfreuen.“

Lauras Story lesen

Rosa Kammermeier.

Rosa Kammermeier.
Lettering-Künstlerin.

„Ich möchte Menschen dazu bewegen, ihren Alltag kurz zu unterbrechen und eine positive Einstellung zu verbreiten.“

Rosas Story lesen

Adobe-Partner.

Moo
SkillShare
Wacom
HP
Intel logo